Hella revidiert Motorsteuerungen

Hella bietet Werkstätten ab April 2003 die Möglichkeit defekte Motorsteuergeräte zu reparieren oder gegen ein aufbereitetes Tauschteil zu ersetzen.

Hella bietet Werkstätten ab April 2003 die Möglichkeit defekte Motorsteuergeräte zu reparieren oder gegen ein aufbereitetes Tauschteil zu ersetzen.

Bislang hat der Elektronik-Spezialist 50 der gängigsten Motorsteuergeräte mit circa 1.300 Fahrzeug-Applikationen als aufbereitete Produkte in sein Elektronik-Programm aufgenommen.

Darüber hinaus umfasst das Reparatur-Programm derzeit Motorsteuergeräte für über 200 Einspritzsysteme mit rund 1.600 Fahrzeug-Applikationen. Die Werkstatt kann das defekte Motorsteuergerät entweder zur Weiterleitung beim Großhandel abgeben oder es direkt zum Hella-Steuergeräte-Kundendienst zur Reparatur einschicken. Als zusätzlichen Service wird den Werkstätten eine Reparatur für Steuergeräte angeboten, die zurzeit nicht im Sortiment gelistet sind.

Über genaue Preise für Reparaturen oder die Tauschgeräte schweigt sich Hella aber aus. Sie sollen aber deutlich unter denen entsprechender Neugeräte liegen.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 3/2019, Toyota Crashtest Dummy Thums 6 Crashtest-Dummy von Toyota Unfallforschung für automatisiertes Fahren Twike 5 Auf drei Rädern bis zu 500 km weit Twike 5 schafft mit Pedal-Unterstützung 200 km/h
SUV Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV Porsche Cayenne Coupé, Exterieur Porsche Cayenne Coupé im Schnellcheck Passt der Fond auch für Erwachsene?
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken