Neuer Entwicklungschef bei Volvo

Henrik Green folgt auf Peter Mertens

Henrik Green Senior Vice President Forschung und Entwicklung Volvo Car Group Foto: Volvo

Henrik Green ist neuer Entwicklungschef bei Volvo. Er folgt damit auf Peter Mertens, der als Entwicklungschef bei Audi angeheuert hat. Green ist seit 1996 bei Volvo.

Volvo befördert Henrik Green zum Senior Vice President für Forschung und Entwicklung. Der 43-jährige folgt damit auf Peter Mertens, der die Position 2011 übernommen hatte und nun Entwicklungsvorstand bei Audi wird.

Green wird Chef von 6.500 Entwicklern

Green arbeitet seit 1996 bei Volvo, zuletzt war er als Senior Vice President für Verkauf, Produktplanung und Kundenservice verantwortlich. Laut Volvo war Green unter anderem für die Entscheidung mitverantwortlich, künftig auf Drei- und Vierzylindermotoren zu setzen. Er war bereits in diversen Management-Positionen in China und Schweden für die Marke tätig. Er übernimmt die Verantwortung für 6.500 Entwickler. Volvo-CEO Håkan Samuelsson erklärt dazu: „Henrik ist prädestiniert für die Leitung unseres Teams hochtalentierter Ingenieure auf der ganzen Welt zu einem Zeitpunkt, an dem Volvo in die zweite Phase seines Transformationsprozesses tritt.“

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote