Chevrolet Corvette ZR1 GM
Chevrolet Corvette ZR1
Chevrolet Corvette ZR1 Cabrio
BMW i8 Roadster
BMW i8 Roadster 61 Bilder

Highlights der L.A. Autoshow 2017

Viel Leistung und viele SUVs

LA Auto Show 2017

Die L.A. Autoshow 2017 lockt mit über 50 Premieren, darunter zahlreiche Weltpremieren, vom 1. bis zu 10. Dezember. Wir zeigen Ihnen die Highlights der US-Auto-Messe.

Gelüftet wurden die automobilen Geheimnisse schon vor den Pubilkumstagen der L.A. Autoshow auf der sogenannten AutoMobility LA, die vom 27. bis zum 30. November direkt vor der Messe stattfand. Die jährlich stattfindende AutoMobility LA ist der Zusammenschluss der Medien- und Fachbesuchertage der L.A. Autoshow und der Tech-Konferenz Connected Car Expo (CCE) zu einem Exklusiv-Event für die neue Automobilindustrie. Die Fachmesse präsentiert die aktuellsten Innovationen der Branche und treibt die Diskussion über ihre Zukunft voran.

Wer jetzt glaubt im US-Bundesstaat Kalifornien, der sich ja bekanntlich den Umweltschutz und alternative Antriebe ganz groß auf die Fahnen geschrieben hat, wurde eine Flut von Ökomodellen präsentiert, sieht sich enttäuscht. Das Gros der Exponate setzt auf Leistung und Verbrennungsmotoren.

Tops und Flops Los Angeles Auto Show 2016

Sportwagen mit viel Leistung

BMW hatte neben dem bereits vorab gezeigten M3 CS noch den neuen BMW i8 Roadster sowie das aufgefrischte i8 Coupé im Gepäck. Wettbewerber Mercedes lieferte mit dem neuen CLS einen der großen Showstopper, der unter anderem vom AMG Project One begeleitet wurde. Leistung pur bietet der Aria FXE – ein Hybridsupersportwagenkonzept aus Kalifornien, das ab 2019 mit 1.150 PS und 1.785 Nm drehmoment die europäische Supersportwagenkonkurrenz aufmischen soll. Ein weiterer PS-Bolzen rollt aus dem Stall von GM an. Die Corvette ZR1, die als Coupé und als Cabrio präsentiert wurde, markiert quasi die letzte Evolutionsstufe der Frontmotor-Corvette. Dafür entlockten die Techniker dem 6,2-Liter-Kompressor-V8 766 PS und 969 Nm Drehmoment. Nur 510 PS und 685 Nm stark ist der neue Aston Martin Vantage. Weniger sportlich dürfte der Gentleman-Racer aber kaum sein. Porsche und Sport gehören eh zusammen, entsprechend haben die Schwaben in L.A. die neuen GTS-Modelle von Cayman und Boxster vorgestellt. Dazu gesellten sich der 911 Carrera T sowie der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo. Porsche, klassisch und Leistung bringt der Singer DLS zur Messe mit. Hier treffen 500 Sauger-PS auf einen perfekten Retro-Look.

SUV in allen Klassen

Exponate L.A. Autoshow 2017
Mercedes CLS, i8 Roadster und verrückte Nissans
3:05 Min.

Natürlich ist die L.A. Autoshow auch SUV-ig. Land Rover setzt mit der SV Autobiography-Version des Range Rover auf absoluten Luxus, gepaart mit viel Leistung. Im Infiniti QX50 schlägt ein revolutionäres Motorkonzept. Sein Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner mit variabler Kompression leistet 272 PS und 380 Nm. Ford-Tochter Lincoln ersetzt den MKX durch den Nautilus und spendiert dem MKC ein Facelift. GMC hat den Yukon Denali in Vollausstattung als Sondermodell gezeigt und Jeep hat endlich die nächste Generation des Kultoffroaders Wrangler enthüllt. Lexus bietet mal mehr, mal weniger. Im RX wurde eine dritte Sitzreihe eingeführt, im LX wurde sie für eine neue Variante gestrichen. Subaru kehrt wieder zurück ins Segment der großen SUV und bringt mit dem Ascent einen neuen Sieben- bis Achtsitzer. Weit in die Zukunft blickt Toyota mit dem SUV-Konzept Future Toyota Adventure Concept (FT-AC).

Und ein wenig Öko

Und dann wären da noch die Modellpflege des Mazda 6 sowie der neue Buick LaCrosse Avenir zu nennen, sowie der chinesisch-amerikanische Sportwagen Saleen S1. Ach ja, so ein bischen Öko lies sich dann doch noch finden. Fisker hat Pläne für ein elektrisches, vollautonomes City-Shuttle vorgestellt, Bollinger hat den rein elektrisch angetriebenen SUV B1 gezeigt und Chris Bangle hat sich mit dem City-Floh-Konzept Redspace zurückgemeldet.

Highlights L.A. Autoshow 2017

Verkehr Verkehr IAA Girls 2017 IAA 2017 Messe-Highlights Das sind die großen Stars der IAA

Die IAA 2017 öffnet für das Publikum Ihr Pforten vom 14. bis zum 24.

Mehr zum Thema LA Auto Show
10/2019, Toyota RAV4 Plugin-Hybrid
Neuheiten
Mercedes Maybach GLS Erlkönig
Neuheiten
BMW X5 M Competition
Neuheiten