Hoher Dieselpreis bedroht Spediteure

Foto: dpa

Die hohen Dieselpreise bringen nach Einschätzung der Transportbranche viele deutsche Speditionen an den Rand einer Existenzkrise.

"Unsere Unternehmen haben derzeit eine Rendite um Null", sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), Adolf Zobel, am Dienstag (19.7.) in Frankfurt. "Wenn sie die Dieselpreis-Erhöhungen nicht an die Kunden weitergeben können, werden sie in die roten Zahlen rutschen. Dann sind Zehntausende Arbeitsplätze in Gefahr." Die meist mittelständischen Transportfirmen beschäftigen mehr als 500.000 Mitarbeiter.

Steigende Zahl an Insolvenzen

Der Dieselpreis hat mit 1,12 Euro pro Liter an den Tankstellen einen neuen Rekord erreicht. Im Juni verteuerte sich Diesel am Rotterdamer Markt um 17 Prozent im Vergleich zum Vormonat, berichtete der BGL und sprach von "beängstigenden Ausmaßen". "Die Auswirkungen der Dieselpreise sind heftig", sagte Zobel. Der Preisanstieg lasse die Kosten für die Unternehmen um rund sechs Prozent klettern. "Diese Verteuerung muss voll an den Kunden weitergegeben werden, es gibt dazu keine Alternative." Diesel mache ein Viertel bis ein Drittel der Firmenkosten aus.

Der BGL rechnet mit einer steigenden Zahl an Insolvenzen. In Deutschland gibt es derzeit 50.000 Transportunternehmen. Ihre Gewinnmargen schwankten zwischen minus 0,5 und plus 0,5 Prozent. Die Zahl der Aufträge und der Fahrten sei bislang aber nicht zurückgegangen. Die Preiserhöhungen treffen die Firmen laut BGL im falschen Moment, weil die Branche bereits unter der Einführung der Maut zum Jahresanfang leide. Die Maut habe die Kosten um 15 Prozent erhöht. "Den Unternehmen bleibt keine Zeit zum Durchatmen", meint der Verband.

Neues Heft
Top Aktuell DS X E-Tense DS X E-Tense im Fahrbericht Subversiv in die Zukunft
Beliebte Artikel 11/2018, Avevai Iona Avevai Iona Neue Elektromarke aus Singapur Ford Mustang Hybrid Teaser Ford-Neuheiten bis 2021 Vom Ford Mach 1 bis zum Ford Bronco
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad Ford Bronco 2020 Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu