Holden Astra GM

Holden Astra

Kompakt-Opel für Down Under

Nachdem Holden die eigene Fahrzeugproduktion in Australien aufgibt, rückt der Astra neu ins Modellprogramm der GM-Tochter.

Bereits ab Dezember 2016 soll der Opel Astra als Holden Astra das Portfolio in Down Under ergänzen. Gebaut wird der Holden Astra in Polen bei Opel.

Holden Astra mit zwei Turbobenzinern

Der erste Holden Astra wird mit dem 150 PS starken 1,4-Liter-Turbo-Benziner bestückt sein. Alternativ wird der 1.6 Direct Injection Turbo mit 200 PS und 300 Newtonmeter Drehmoment angeboten. Beide Triebwerke sind mit Sechs-Stufen-Automatik oder Sechs-Gang-Schaltgetriebe erhältlich.

Optisch wird der Astra lediglich mit einem neuen Kühlergrill an den Auftritt unter dem Holden-Label angepasst.

Verkehr Verkehr Buick Verano China Buick Verano Hatchback Opel Astra für China

Die GM-Tochter Buick hat auf der Guangzhou Motor Show den neuen Verano...

Opel Astra
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Opel Astra
Mehr zum Thema Kompaktklasse
Audi A3 35 TDI Sportback, BMW 118d, Mercedes A 200 d, Exterieur
Tests
10/2019, Hyundai Veloster Grappler auf der SEMA Las Vegas
Tuning
BMW 2er Gran Coupé M Performance Parts (2019)
Tuning