Holden Efijy

Die Fans drängen

Foto: Holden 52 Bilder

Mit dem Conceptcar Efijy hat der australische GM-Ableger Holden 2005 viel Aufsehen erregt. Doch die moderne Hot-Rod-Interpretation weckt zunehmend mehr Begehrlichkeiten bei potenziellen Käufern.

Ölscheichs, britische Millionäre und selbst der Bruder des russischen Staatspräsidenten Putin sollen schon bei GM angefragt haben, ob der Efijy nicht zu verkaufen sei. Bislang blieb der Efijy aber ein unverkäufliches Einzelstück.

Doch GM zeigt sich dem zunehmenden Kundeninteresse an dem mehrfach prämierten Conceptcar nicht abgeneigt. Sollte sich eine ausreichende Zahl seriöser Interessenten für eine Kleinserie des Efijy zusammenfinden, dann könnte der Hot-Rod-Traum in kleiner Stückzahl tatsächlich Wirklichkeit werden.

In Handarbeit aufgelegt läge der Schätzpreis in etwa bei einer Millionen Dollar - das Conceptcar verschlang 1,2 Millionen Dollar.

Produziert werden könnte der Efijy von Tom Walkinshaw, der für Holden schon die Motorsportaktivitäten abwickelt.

Der von Richard Ferlazzo gezeichnete Efijy basiert auf einer verlängerten Corvette C5-Plattform und wird von einem Sechsliter-V8 mit Kompressoraufladung befeuert.

Neues Heft
Top Aktuell Cyber Monday Woche 2018 Die besten Deals für Autofahrer
Beliebte Artikel Holden Efijy Holden Efijy Im Rückspiegel - Der Holden Hot-Rod Down Under Holden-Flotte aufgerüstet
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu