Holden S3X

Déjà vu

Foto: Holden 14 Bilder

Mit dem S3X-Concept Car zeigt die australische GM-Tochter Holden, wie der für 2006 avisierte siebensitzige SUV aussehen wird. Wer in der Holden-Studie das Chevrolet S3X-Concept Car vom Pariser Auto Salon 2004 wiedererkennt, liegt nicht falsch.

Der US-Boy wurde lediglich an die Bedürfnisse des australischen Marktes angepasst und optisch auf das Markendesign von Holden getrimmt.

Der 4,64 Meter lange, 1,85 Meter breite und 1,72 Meter hohe S3X bietet bei einem Radstand von 2,70 Meter auf drei Sitzreihen Platz für bis zu sieben Passagieren. Bei Bedarf können die beiden Sitze in der letzten Sitzreihe in den Fahrzeugboden versenkt werden und eröffnen so einen geräumigen und ebenen Laderaum, der durch eine horizontal geteilte Heckklappe mit separat zu öffnender Heckscheibe beladen werden kann. Für optische Weite und viel Licht im Innenraum sorgt an der Studie ein Glaslamellendach. Zur weiteren Ausstattung gehören ein DVD-Navigationssystem mit Bildschirm, zahlreiche Infotainmentgerätschaften sowie jeden Menge Metall- und Edelholzappliaktionen.

Für den Antrieb der Studie sorgt ein nicht näher spezifizierter Hybridantrieb in Kombination mit einer Vierstufen-Automatik. Serienstart für den in Korea bei GM Daewoo gefertigten S3X soll 2006 sein.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote