Holden S3X

Déjà vu

Foto: Holden 14 Bilder

Mit dem S3X-Concept Car zeigt die australische GM-Tochter Holden, wie der für 2006 avisierte siebensitzige SUV aussehen wird. Wer in der Holden-Studie das Chevrolet S3X-Concept Car vom Pariser Auto Salon 2004 wiedererkennt, liegt nicht falsch.

Der US-Boy wurde lediglich an die Bedürfnisse des australischen Marktes angepasst und optisch auf das Markendesign von Holden getrimmt.

Der 4,64 Meter lange, 1,85 Meter breite und 1,72 Meter hohe S3X bietet bei einem Radstand von 2,70 Meter auf drei Sitzreihen Platz für bis zu sieben Passagieren. Bei Bedarf können die beiden Sitze in der letzten Sitzreihe in den Fahrzeugboden versenkt werden und eröffnen so einen geräumigen und ebenen Laderaum, der durch eine horizontal geteilte Heckklappe mit separat zu öffnender Heckscheibe beladen werden kann. Für optische Weite und viel Licht im Innenraum sorgt an der Studie ein Glaslamellendach. Zur weiteren Ausstattung gehören ein DVD-Navigationssystem mit Bildschirm, zahlreiche Infotainmentgerätschaften sowie jeden Menge Metall- und Edelholzappliaktionen.

Für den Antrieb der Studie sorgt ein nicht näher spezifizierter Hybridantrieb in Kombination mit einer Vierstufen-Automatik. Serienstart für den in Korea bei GM Daewoo gefertigten S3X soll 2006 sein.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Holden Efijy Holden Efijy Im Rückspiegel - Der Holden Hot-Rod Holden Monaro Letzter Aufgalopp
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu