Honda Accord

First look

Foto: Honda 13 Bilder

Auf der IAA in Frankfurt hat Honda mit dem Tourer Concept einen Blick auf den kommenden Accord-Kombi gegeben. Nun lüften die Japaner mit ersten Detailfotos langsam das Geheimnis um die Serienversion.

Im Vergleich zur Studie wird das Serienmodell, das auf dem Genfer Auto Salon seine Premiere feiern wird, nur in Details verändert.

Die zugepfeilte Front mit den schlitzförmigen Scheinwerfern bleibt weitgehend gleich, lediglich der Kühlergrill weist in der Serie drei schmale Chromspangen auf. In der Seitenansicht sind die Unterschiede schon frappierender. Neigte sich beim Conceptcar die Dachlinie im hintern Bereich sportlich nach unten, so bleibt es in der Serie bei einer herkömmlichen, fast geraden Dachlinie mit größerem Überhang und Dachreling. Am Heck prangen die bekannten kantigen Rückleuchten sowie ein grauer Kunststoffeinsatz, der Reflektoren und dem verchromten Auspuffendrohr eine Heimat gibt.

Voluminöse Türgriffe

Hingucker Teil 1: die im Vergleich zum Tourer Concept voluminösen Türgriffe. Hingucker Teil 2: Das klare und aufgeräumte Cockpit mit schwarz hinterlegten Rundinstrumenten. Der Honda Accord Kombi sowie die Limousinen-Version werden mit Euro 5-Motoren ausgestattet im Sommer 2008 auf den Markt kommen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?