Honda CR-V auf dem Autosalon Paris

Facelift für Japan-SUV

Honda CR-V Facelift 2014 Foto: Stefan Baldauf 6 Bilder

Honda stellt in Paris den überarbeiteten Honda CR-V vor. Der SUV erhält einen neuen Diesel, eine neue Automatik und einen dezent neuen Look.

Zum Modelljahr 2015 wird der Honda CR-V leicht überarbeitet. Seine Premiere feiert der neue Honda CR-V auf dem Autosalon in Paris, in den Handel kommt er dann im Frühjahr 2015.

Zu erkennen ist der neue CR-V an seinem neuen Gesichtsausdruck. Neben Scheinwerfern, Kühlergrill und Nebelscheinwerfern wurden auch der Unterfahrschutz sowie der Stoßfänger neu gestaltet. Das Heck des CR-V erhielt neue LED-Rückleuchten, eine modifizierte Heckklappe und ein neuer Stoßfänger.

Im Inneren ziert eine neue Chromleiste das Armaturenbrett und sorgt gemeinsam mit dem Einsatz hochwertiger Materialien für noch mehr Eleganz und Funktionalität. Die verstellbare Mittelarmlehne lässt sich um 60 mm nach vorne oder hinten verschieben und bietet damit noch mehr Variabilität und Komfort.

Beim Modelljahrgang 2015 wird zudem das neue Infotainmentsystem "Honda Connect“ erstmalig zum Einsatz kommen. Das neue System zeichnet sich durch eine einfache und intuitive Bedienung aus. Es basiert auf Android und ermöglicht die vom Smartphone bekannten Multi-Touchscreen-Bedienfunktionen.

Honda CR-V mit neuem Turbodiesel

Zu den weiteren Modifikationen gehören ein neuer Turbodiesel für die Allradvarianten. Der 1,6-Liter-Vierzylinder, der den 2,2-Liter-Diesel ersetzt, leistet 160 PS und kommt auf ein maximales Drehmoment von 350 Nm. Serienmäßig wird der neue Diesel mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe gekoppelt. Als neue Option steht aber auch eine Neungang-Automatik auf dem Programm. Für die Frontantriebsvarianten bleibt es beim 120-PS-Diesel weiter mit Schaltgetriebe, aber reduziertem Verbrauch.

Preise für den Honda CR-V des neuen Modelljahres wurden noch nicht genannt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Jaguar F-Pace SVR 2019 Jaguar F-Pace SVR im Fahrbericht Power-SUV mit Rockstar-V8 Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken