Honda

Erfolgreiches Halbjahr

Foto: Honda

Der drittgrößte japanische Autokonzern Honda Motor hat in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres einen Rekordgewinn eingefahren. Wie das Unternehmen am Mittwoch (25.10.) bekannt gab, fiel zum Bilanzstichtag 30. September ein Gruppenertrag von 271,3 Milliarden (1,8 Mrd Euro) an.

Das ist ein Zuwachs zum entsprechenden Vorjahreszeitraum von elf Prozent. Der Umsatz stieg in der ersten Hälfte des bis 31. März 2007 laufenden Geschäftsjahres um 13,7 Prozent auf ein Allzeit-Hoch von 5,23 Billionen Yen. Zu den Rekordergebnissen trugen der Auslandsabsatz und die Yen-Schwäche bei.

Honda hob die Ertragsprognose für das Gesamtjahr an und erwartet nun einen Nettogewinn von 555 Milliarden Yen, nachdem im Juli noch mit 550 Milliarden Yen gerechnet worden war. Der Umsatz dürfte sich auf elf Billionen Yen statt 10,7 Billionen Yen belaufen. Japans Autokonzerne gewinnen auf ihrem wichtigsten Auslandsmarkt USA dank Treibstoff sparender Fahrzeuge Marktanteile hinzu. So stieg Hondas Anteil in den ersten neun Monaten um 0,7 auf 9,1 Prozent, während die US-Konkurrenten General Motors und Ford Motor Anteile verloren.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Sixt Share Charsharing 2019 Künstliche Intelligenz berechnet Minutenpreis Carsharing-Dienst Sixt Share kostet individuell Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad. Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad wie in Star Wars
SUV Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS Nissan Navara AT32 Pickup Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32 So fährt das neue Navara Pickup-Topmodell
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis mit 180 PS im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken