Honda

Jazz geht´s los

Honda beginnt am 19. Januar 2002 mit dem Verkauf seines neuen Kleinwagens Jazz.

Honda beginnt am 19. Januar 2002 mit dem Verkauf seines neuen Kleinwagens Jazz. Wie der japanische Automobilhersteller mit Deutschlandsitz in Offenbach mitteilt, kostet der Nachfolger des Logo in der Basisversion 12.535 Euro (24.516,30 Mark).

Dafür bekommt der Kunde nach Angaben des Unternehmens einen 3,83 Meter langen Fünftürer mit vier Airbags, ABS und viel Platz: Da die Hinterachse extrem flach gebaut ist und der Tank unter die Sitze in der ersten Reihe verlegt wurde, biete der Kofferraum 380 Liter Fassungsvermögen. Durch Umlegen der geteilten Rückbank könne dieser Wert auf 1.323 Liter gesteigert werden. Auch sperrige Güter von 1,30 Metern Höhe könnten dabei problemlos transportiert werden.

Den Antrieb übernimmt ein neuer 1,4-Liter-Motor, der mit zwei Zündkerzen pro Zylinder bestückt wird und deshalb nach Angaben des Unternehmens besonders sparsam und sauber arbeitet. So kommt der Vierzylinder zwar auf eine Leistung von 61 kW (83 PS) und ein Spitzentempo von 170 Kilometern pro Stunde – der Kleinwagen verbraucht im Mittel aber nur 5,7 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote