Honda NSX-Nachfolger

Kehrt marsch

Foto: Mark Stehrenberger 3 Bilder

Der japanische Autohersteller Honda hat seine Pläne für einen Nachfolger des Supersportwagens NSX wieder geändert. Das Konzept sieht jetzt einen GT als Aston Martin-Konkurrenten vor.

Nach 15 Jahren Mittelmotor-Supersportler favorisiert Honda mittlerweile ein V10-Front-Mittelmotor-Konzept mit Allradantrieb, das es ab Herbst 2007 unter anderem mit Hochkarätern wie dem Aston Martin DB 9 aufnehmen soll. Von diesem Chassis ließe sich dann auch eine neue Legend-Generation mit V8-Motor ableiten.

Zweite Honda-Überraschung: ein Kleinwagen im Mini-Look

Im Kleinwagensegment steht ebenfalls ein britisches Vorbild Pate: der Mini. Unterhalb des neuen Civic, der endlich auch wieder als Sportcoupé CRX aufgelegt werden soll, wird es nämlich künftig einen frechen kleinen Stadtwagen geben, der sich wie der neue Suzuki Swift in den Abmessungen und im Format stark an das Kult-Auto von BMW anlehnt.

Ein weiterer Hoffnungsschimmer am Horizont ist die für 2009 geplante Neuauflage des Accord, die sich stilistisch an der famosen Sports 4 Concept-Studie der Tokio Motor Show 2005 orientieren soll.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote