Honda Odyssey Touring Elite Honda
Honda Odyssey Touring Elite
Honda Odyssey Touring Elite
Honda Odyssey Touring Elite, Innenraum, Cockpit
Honda Odyssey Touring Elite, Innenraum, Staubsauger 10 Bilder

Honda Odyssey Touring auf der New York Auto Show

Erster Van mit integriertem Staubsauger

Honda präsentiert auf der New York Auto Show den überarbeiteten Mini-Van Odyssey Touring. Highlight des Facelifts ist ein im Heckabteil integrierter Staubsauger.

Der Staubsauger ist in der Seitenverkleidung im Kofferraum untergebracht. Sein Schlauch kann mit zwei unterschiedlichen Aufsätzen bestückt werden, der Filter ist austauschbar. Bei Bedarf reinigt er den Innenraum bis zu acht Minuten lang. Wer länger saugen will, muss den Motor anschalten damit der Staubsauger mit ausreichend Strom versorgt wird.

Honda Odyssey Touring bekommt neue Assistenzsysteme

Die weiteren Facelift-Maßnahmen des Honda Odyssey umfassen eine verbesserte Crashstruktur im vorderen Karosseriebereich sowie eine neue, stärker ausgefromte Motorhaube, eine neue Frontschürze mit integriertem Nebellicht und neue Außenspieglegehäuse im Zwei-Farben-Look. Das Heck zieren LED-Lichtleisten.

Technisch wurde der Honda-Van mit einem Kollisions-Warnsystem und einem Spurverlassenswarner ausgestattet. Beim Thema Infotainment hieft sich der Odyssey mit einer Smartphone-Anbindung inklusive einer eignene App mit Faceboob- und Twitter-Verlinkung auf den aktuellen Stand der Technik.

In den USA kommt der überarbeitete Honda Odyssey Touring Elite diesen Sommer in den Handel. In Europa wird das Modell auch weiterhin nicht zum Verkauf stehen.

Auch interessant

Honda Jazz und Jazz Crosstar
Honda Jazz und Jazz Crosstar
55 Sek.
Honda
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Honda
Mehr zum Thema New York Auto Show
02/2020, Mazda MX-5 Miata NA M Coupe Concept
Mehr Oldtimer
VW Atlas Tanoak Pickup Gestrichen Stop
Neuheiten
Rivian R1T Elektro Pickup
Neuheiten