Honda

Rückruf für Civic und Co.

Foto: Honda

Honda ruft in Deutschland rund 4.000 Modelle verschiedener Baureihen wegen eines möglichen Defekts am Lichtschalter in die Werkstätten zurück.

Dies bestätigte Honda-Sprecher Alexander Heintzel gegenüber auto-motor-und-sport. "Die Rückrufaktion läuft schon seit Februar 2004, die Halter der betroffenen Fahrzeuge sind angeschrieben worden. Es handelt sich um einen offiziellen Rückruf über das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg."

Betroffen seien unter anderem die Modelle Stream (Baujahr 2002), Civic Coupé (2001 bis 2002), Civic Drei- und Fünftürer (2001), Jazz (2002), Insight (200 bis 2001) und der rechtsgelenkte Logo Baujahr 1999 bis 2002. Der Mangel: Die Verbindungskontakte am Lichtschalter können in Kontakt kommen und überhitzen. Das führt zur Beschädigung des Schalters und zum Ausfall des Abblendlichts. "Das Fernlicht ist jedoch nicht betroffen,“ so Heintzel. "Bisher hat es weltweit 23 Kundenfälle gegeben, in Deutschland sechs Fälle.“ In der Werkstatt werden die Lichtschalter geprüft und gegebenenfalls kostenlos ausgetauscht.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling? Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken