Honda NSX Conceptcar Detroit 2013 xpb
Honda NSX Conceptcar Detroit 2013
Honda NSX Conceptcar Detroit 2013
Honda NSX Conceptcar Detroit 2013
Honda NSX Conceptcar Detroit 2013
Honda NSX Conceptcar Detroit 2013 23 Bilder

Honda-Tochter Acura zeigt NSX Concept

Japanischer Sportwagen aus den USA

Mit dem Acura NSX Concept gibt die amerikanische Honda-Tochter einen Ausblick auf die eigene Sportwagen-Zukunft. Die 2013 enthüllte zweite Evolutionsstufe der Studie gewährt einen ersten Blick ins Innere des Japaners. 2015 soll der US-Nachfolger für den legendären Supersportwagen NSX auf den Markt kommen.

Einen würdigen Nachfolger für den Mittelmotor-Sportwagen Honda NSX fehlte bisher. Zwar haben die Japaner bereits vielversprechende Studien des Supersportwagens gezeigt, jedoch wurde im Zuge der Weltwirtschaftskrise das bereits weit fortgeschrittene Projekt gestoppt. Honda gibt wieder Gas und hat bereits auf der Detroit Motor Show 2012 mit dem Acura NSX ein Konzeptfahrzeug als Vorgeschmack für den künftigen Sportler gezeigt.

Honda-Tochter Acura zeigt NSX Concept in Gran Turismo 5
2:43 Min.

Honda NSX mit Hybridantrieb

Wie bereits die erste NSX-Generation soll auch der zukünftige Mittelmotor-Sportwagen Maßstäbe setzen. Dafür steht weniger die Leistung im Vordergrund, sondern ein gutes Leistungsgewicht, das durch Leichtbau in Kombination mit Hybridtechnologie erzielt wird. Zentrale Kraftquelle im neuen Honda NSX soll ein V6-Benziner mit 3,7 Liter Hubraum sein, der mindestens 300 PS an die Hinterräder weiterleitet. Zusätzlich wird das Aggregat mit einem E-Motor gekoppelt und zwei weitere Elektromotoren treiben die Vorderräder an, was die Antriebseinheit zu einem intelligenten Allradantrieb (SH-AWD) aufwertet. Eine weitere technologische Innovation im Honda NSX ist ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe mit integriertem E-Motor. Damit soll der Japaner dynamisch mit der stärkeren Konkurrenz mithalten, jedoch beim Verbrauch deutlich sparsamer sein.

Die Abmessungen des Honda NSX Concepts sind: Länge 4,33 Meter, Breite von 1,90 Meter und Höhe 1,16 Meter. Dabei steht die Studie vorne auf 19-Zöllern mit 255/35er Pneus und hinten kommen 275/30er Reifen auf 20 Zoll großen Felgen zum Einsatz.

Honda NSX kommt 2015 auf den Markt

2013 wurde auf der US-Automesse in Detroit nun die nächste Evolutionsstufe der Supersportwagen-Studie vorgestellt, die äußerlich nur in Details (Felgendesign, Frontgrill und Diffusor) weiterentwickelt wurde. Dafür gewährt Honda mit dem zweiten NSX Concept einen ersten Blick in den Innenraum. Dabei soll die "Synergie zwischen Mensch und Maschine" im Fokus stehen. So zeigt das fahrerorientierte Cockpit eine mächtige Mittelkonsole, bei der die Bedienelemente auf ein Minimum reduziert wurden. Zudem soll die Sitzposition eine gute Rundumsicht ermöglichen.

Unter der Leitung des amerikanischen Tochterunternehmens soll der neue Honda NSX bis 2015 zur Serienreife weiterentwickelt und produziert werden. Zu diesem Zweck hat Honda für 70 Millionen US-Dollar ein neues, rund 17.000 Quadratmeter großes Performance Manufacturing Center auf dem Gelände der ehemaligen nordamerikanischen Honda Logistikeinrichtung in Ohio gebaut. 

Zur Startseite
Verkehr Verkehr David Brown Speedback Silverstone Edition Mehr Leistung für den GT David Brown Speedback Silverstone Edition (2018)

David Brown Automotive baut klassische britische GTs auf Basis der alten...

Honda NSX
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Honda NSX
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
06/2019, Mine Mobility SPA1
E-Auto
Charge Ford Mustang electric
E-Auto
Dendrobium D-1
E-Auto