Honda

Zwei neue Hybrid-Modelle

Foto: Honda 8 Bilder

Honda will im kommenden Jahr zwei neue Hybrid-Fahrzeuge auf den Markt bringen. Nach Angaben von Takeo Fukui, Vorstandsvorsitzender des japanischen Autoherstellers, soll 2009 der erste familientaugliche Honda erscheinen, der speziell für die
Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor entwickelt wurde.

Das Auto werde sich formal zwischen den Modellen Jazz und Civic bewegen.

Der neue Hybridwagen könnte laut Fukui "unter 20.000 Euro" kosten und wäre damit mehr als zehn Prozent günstiger als der aktuelle Civic Hybrid - dieser steht mit 22.950 Euro in der Liste. Etwa ein halbes Jahr nach der Premiere des Fahrzeugs will Honda dann ein zweites Hybrid-Modell anbieten. Geplant ist dem Honda-Chef zufolge eine Serienfassung der Studie CR-Z, die dann zum ersten kompakten Sportwagen mit Hybridantrieb werden soll.

Beide Modelle sollen Honda helfen, in den kommenden fünf Jahren den Anteil des Hybridantriebs am Gesamtabsatz auf etwa zehn Prozent zu steigern. Den Konkurrenten Toyota will man damit laut Fukui nicht nur einholen: "Wir werden sie sogar überholen."

Neues Heft
Top Aktuell Weihnachtskalernder 2018, Casio, Bild 4 Adventskalender 2018 13. Dezember
Beliebte Artikel Honda Accord First look Honda CR-Z Leichte Öko-Brise
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker