HST

Mehr Sport für Range Rover Sport

Foto: Land Rover 8 Bilder

In Großbritannien bekommt der Range Rover Sport Zuwachs. HST heißt die sportlichste aller Range Rover-Varianten, die auf dem 390 PS-starken V8-Supercharged-Modell basiert.

Neben dem Plus an Sportlichkeit bietet Land Rover der britischen Kundschaft ein Zusatzpaket bestehend aus elektrischem Sonnendach, getönten Heckscheiben und aktivem Hinterachsdifferenzial.

Neu angepasste Front- und Heckstoßfänger gehören ebenso dazu, wie ein neuer Heckspoiler. Der Frontspoiler ist abnehmbar, um weiterhin auch gute Offroadqualitäten zu gewährleisten. Außerdem verfügt der HST über 20-Zoll Leichtmetallräder, Dekorelemente aus Eichenholz und einem größeren Kühlergrill. Bei den Farben stehen fünf unterschiedliche Lackierungen zur Auswahl, von "Bonatti Grey“ über "Cairns Blue“, "Java Black“, "Rimini Red“ bis “Zermatt Silver“.

Inspiriert wurden die Land Rover-Designer dabei von der radikalen Studie Range Stormer aus dem Jahr 2004, die neben den traditionellen Marken-Tugenden Geländegängigkeit und Luxus erstmals auch eine ordentliche Portion Sportlichkeit vereinte. Der HST kostet umgerechnet etwas über 91.000 Euro.

Den Range Rover Sport gibt es in Deutschland in vier Modellvarianten S, SE, HSE und Supercharged zu Preisen ab 49.350 Euro. Für den deutschen Markt ist der HST nicht vorgesehen, es wird aber in naher Zukunft eine Erweiterung in Form eines Body-Kits geben. Termin und Preise stehen jedoch noch nicht fest.

Neues Heft
Top Aktuell McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Beliebte Artikel Land Rover Land-e Spar-SUV Land Rover Defender Drei Sonderlinge für 2006
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu