Hummer HX Concept

Kommt der Hummer zurück?

Hummer HX Concept 2008 Foto: General Motors 33 Bilder

General Motors überlegt ein Revival des Hummer. Mit einem möglichen neuen Modell will man den erfolgreichen Jeep Wrangler angreifen.

Die Gerüchteküche brodelt: mehrere US-Quellen, darunter das Wall Street Journal, berichten unter Bezug auf General-Motors-Insider, dass derzeit in der GM-Zentrale heftig über ein Hummer-Revival nachgedacht wird. Angesichts des – in den USA – extrem gut verkauften Jeep Wrangler, aber auch gegenüber Fords Offroad-Monster Raptor hat GM mit seinen Konzernmarken eine echte Lücke im Programm.

Die Marke Hummer wurde 2009 im Zuge der damaligen Finanzkrise sang- und klanglos beerdigt, nachdem sich kein Käufer fand. Und genau diese Marke könnte GM heute gut brauchen, um gegen die genannten Wettbewerber antreten zu können. Derzeit laufen dezent im Hintergrund geführte Befragungen bei GM-Händlern, um das Potential eines neuen Offroaders auszuloten. Der könnte sich deutlich an der Studie Hummer HX orientieren, die 2008 vorgestellt wurde. Bereits damals war der Jeep Wrangler das klare Ziel der Entwickler.

Hummer HX als Jeep-Herausforderer

Der Hummer HX Concept verfügt über permanenten Allradantrieb mit Differentialsperren vorne und hinten sowie über abnehmbare Dachhälften über dem Fahrer- und Beifahrersitz. Der hintere Dachbereich kann ebenfalls abgenommen werden, was den HX innerhalb kürzester Zeit in ein vollwertiges Cabrio verwandelt.

Wie beim Original von Jeep können auch die Türen entfernt werden. Damals wilde Zukunftsmusik, heute alltäglich: die Integration eines iPhones als Multimedia-Einheit. Der Hummer HX Concept steht auf 35-Zoll-Rädern und verfügt über Unterfahrschutz und Seilwinde. In den Türen ist ein speziell für die Studie designtes Werkzeugset verstaut. Nicht nur die Optiok orientiert sich am Vorbild Jeep Wrangler, selbst unter der Haube klingt es vertraut: wie beim Jeep arbeitet auch im Hummer HX Concept ein 3,6-Liter V6-Flexfuel-Benziner mit über 300 PS und 370 Nm Drehmoment, der auch alternativ mit Ethanol E85 betankt werden kann. Gekoppelt ist dieses GM-Aggregat mit einer Sechsgang-Automatik.

2010 sollte der "Baby-Hummer" nach dem Vorbild der Studie Hummer HX erscheinen, doch dazu kam es bekanntlich nicht mehr. Nun scheint es, als ob General Motors die alten Pläne wieder aus der Schublade holen will.

Neues Heft
Top Aktuell Cyber Monday Woche 2018 Die besten Deals für Autofahrer
Beliebte Artikel Oshkosh JLTV Neue Geländewagen für US-Armee Wer wird der nächste Hummer? Supertest Hummer H3 Hummer H3 3.7 im Supertest Ist der Hummer Offroad ein Hammer?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu