Hybrid Kinetic K550 und K750

Elektro-SUV-Doppelaufschlag

Hybrid Kinetic Group K750 Foto: Hybrid Kinetic Group 17 Bilder

Die Hybrid Kinetic Group hatte in Genf mit der Elektrolimousine H600 auf sich aufmerksam gemacht. In Shanghai schieben die Chinesen jetzt die Elektro-SUV-Modelle K550 und K750 nach.

Auch bei der Entwicklung der beiden SUV-Modelle wurde wieder Pininfarina als Partner ins Boot geholt. Die Differenzierung der beiden neuen Modelle K550 und K750 erfolgt über die Auslegung als Fünf- oder Siebensitzer. Zudem trägt der Fünfsitzer ein schräges Heck, der Siebensitzer setzt auf ein Steilheck.

Auch die beiden SUV-Modelle sollen auf einen Antrieb aus Elektromotoren und Allradantrieb mit Torque Vectoring setzen. Als Range Extender kommt auch hier eine Mikroturbine zum Einsatz. Zusammen mit sogenannten Superbatterien soll die Reichweite bei über 1.000 km liegen.

Neues Heft
Top Aktuell 12/2018, Porsche 718 Boxster T Porsche 718 T Dynamik-Plus für Boxster und Cayman
Beliebte Artikel Pininfarina Hybrid Kinetic H600 Hybrid Kinetic H600 Pininfarina zeichnet Elektrolimousine Pininfarina DX3 Concept Pininfarina DX3 Concept Kompakt-SUV für SEM
Anzeige
Sportwagen sport auto-Perfektionstraining 2018, Exterieur Perfektionstraining 2018 Sicher und schnell über die Nordschleife Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik
Allrad Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker