Hyundai-Diesel

Getz geht´s los

Foto: Hyundai 4 Bilder

Der Hyundai Getz ist ab sofort in Deutschland auch mit dem aus dem Matrix und Accent bekannten Dieselmotor zu haben.

Wie der koreanische Autobauer mit Deutschlandsitz in Neckarsulm mitteilt, leistet der aufgeladene 1,5 Liter große Dreizylinder-Motor mit Ladeluftkühlung 82 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 190 Nm bei 2.000/min. Der Common-Rail-Direkteinspritzer soll nach Hyundai-Angaben den Getz auf 170 km/h befördern, allerdings wird sich in diesen Tempo-Sphären der durchschnittliche Spritverbrauch von 4,0 Liter Diesel pro 100 Kilometer kaum realisieren lassen.

Der Selbstzünder-Getz kostet in der dreitürigen Variante 12.890 Euro, als Fünftürer 13.390 Euro. Er wird nur in Verbindung mit der GLS-Ausstattung angeboten. Zusätzlich zur GL-Ausstattung verfügt der Getz 1.5 CRDi unter anderem über eine Außentemperaturanzeige, Bordcomputer, Fahrersitz mit einstellbarer Lendenwirbelstütze sowie einen Dachkantenspoiler.

Aufpreispflichtig ist neben Metallic- oder Mineral-Effekt-Lack ein elektrisches Faltschiebedach und ein Klima-Paket mit Klimaanlage inklusive Pollenfilter sowie eine Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung einschließlich Alarmanlage.

Die Herstellergarantie beträgt drei Jahre ohne Kilometerbegrenzung plus einer Mobilitätsgarantie, die sich nach jedem Service in einer Hyundai-Werkstatt jeweils um ein weiteres Jahr verlängert - bis maximal 15 Jahre und 195.000 Kilometer.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Beliebte Artikel Hyundai Atos Deutschland-Comeback für 8.000 Euro Hyundai Elantra Neues Jahr, neues Gesicht
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus