Hyundai Elec City electric bus Hyundai

Hyundai Elec City Electric Bus: Neuer Elektro-Stadtbus

Hyundai Elec City Electric Bus Hyundai bringt Stadtbus mit Elektro-Antrieb

Um die Luftsituation in Großstädten zu verbessern, muss auch der Personennahverkehr sauberer werden. Hyundai präsentierte nun einen Elektro-Bus mit fast 300 Kilometer Reichweite.

Auf der Fachmesse „Mega Fair“ in Korea hat Hyundai einen neuen Stadtbus mit Elektroantrieb vorgestellt. Der Hyundai Elec City soll das erste in Massenproduktion gefertigte Nutzfahrzeug der Marke werden. Die Markteinführung ist für 2018 geplant. Der Bus ist laut Hyundai nur der Auftakt für eine ganze Reihe von elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugen.

Mit dem Elec City-Bus will Hyundai das Unternehmensziel, den Flottenverbrauch der Nutzfahrzeugsparte bis 2020 um 30 Prozent zu reduzieren, schneller erreichen.

Hyundai Elec City electric bus
Hyundai
Der Hyundai Elec-City-Bus soll eine Reichweite von 290 Kilometer aufweisen.

Dazu sollen die Nutzfahrzeuge künftig mit modernen Sicherheitsassistenten wie einem automatischen Notbremssystem oder adaptivem Tempomat ausgerüstet werden. Auf dem Weg zum autonomen Fahren für Nutzfahrzeuge forscht Hyundai außerdem an der „Platooning“-Technik, mit der sich mehrere Fahrzeuge zu einem intelligenten Konvoi zusammenschließen.

Der Elec City Bus verfügt über eine 256 kWh fassende Batterie mit Lithium-Ionen-Polymer-Technik und soll damit eine Reichweite von maximal 290 Kilometer erreichen. Zusätzlich wird ein weiteres Modell mit Brennstoffzellentechnik entwickelt. Bereits 2013 hatte Hyundai mit dem Blue-City einen Stadtbus mit alternativem Antrieb vorgestellt. Der Hybridbus setzte beim Verbrenner auf einen Erdgasmotor.

Hyundai
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Hyundai
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
10/2021, Taxi
Politik & Wirtschaft
Renault R4 Hommage Suite No 4
Mehr Oldtimer
Tushek TS 900 Racer Pro
Neuheiten
Mehr anzeigen