Hyundai HCD9

Sport-Ambitionen

Foto: Hyundai 6 Bilder

Der koreanische Autohersteller Hyundai präsentiert auf der Detroit Auto Show eine weitere Studie zum Thema "Sportcoupé". Das HCD9 Talus getaufte Concept-Car wandelt dabei auf den Spuren des Tokio-Concepts Neos III.

Das viertürige Sportcoupé mit 2+2 Sitzen trägt typische Sportwagenproportionen: lange Haube, kurzes Heck und knappe Überhänge. Am Bug des 4,67 Meter langen, 1,58 Meter hohen und 1,93 Meter breiten HDC9 scheint ein mächtiger Kühlergrill die Straße förmlich aufzusaugen. L-förmig in die Kotflügel gezogene Scheinwerfereinheiten verleihen zusätzliche Dynamik. Die Radhäuser füllen üppig dimensionierte Leichtmetallfelgen mit 22 Zoll Durchmesser und Reifen der Größe 265/40.

Fahrdynamisch setzt der Koreaner auf einen 4,6-Liter-V8, der es auf 340 PS bringen soll. Seine Kraft leitet dieser an ein Automatikgetriebe mit sechs Fahrstufen an der Hinterachse weiter. Ein höhergelegtes Fahrwerk sorgt für leichte Geländetauglichkeit, eine elektronische Stabilitätskontrolle für Sicherheit. Weitere Extras sind ein Nachtsichtgerät, ein mobiler Internetzugang, ein adaptiver Tempomat, ein Rear-Seat-Entertainmentsystem sowie eine umlegbare Rücksitzbank, die zusätzlichen Stauraum freigibt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote