Messehighlights im Überblick
IAA 2021
Präsentiert von
IAA 2015, Hyundai i20 Active Stefan Baldauf / Guido ten Brink
08/2015 Hyundai i20 Active Indien
08/2015 Hyundai i20 Active Indien
08/2015 Hyundai i20 Active Indien
08/2015 Hyundai i20 Active Indien 18 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Hyundai i20 Active: Indien-Crossover für Europa

Hyundai i20 Active Indien-Crossover für Europa

Hyundai wird auf der IAA mit einem neuen kleinen Crossovermodell aufschlagen. Die Koreaner erfinden das Rad dabei aber nicht neu, sondern adaptieren den indischen i20 Active für den europäischen Markt.

Kleinwagen sind nicht mehr nur einfach Kleinwagen, auch hier verlangen die Kunden immer mehr nach Differenzierung. Hyundai reagiert auf das Kundeninteresse und baut seine i20-Modellfamilie weiter aus. Auf der IAA wird zum i20 und dem ix20 der i20 Active stoßen. Das Crossovermodell ist in Indien bereits auf dem Markt und wird für den Europa-Einsatz noch entsprechend angepasst.

Hyundai i20 Active mit neuen Dreizylinder-Turbobenzinern

Kennzeichen des knapp vier Meter langen i20 Active sind seine Rundumbeplankung mit schwarzen Kunststoffelementen, breite Türschutzleisten, eine Dachreling und ein Dachkantenspoiler sowie neue Schürzen vorne und hinten, die mit angedeuteten Unterfahrschutzelementen ebenfalls zum Robust-Look beitragen. Die C-Säule trägt dunkle Abdeckungen um die Wirkung einer umlaufenden Fensterfläche zu erzeugen. Die Radhäuser wurden mit leckeren Leichtmetallfelgen gefüllt.

Zum Marktstart in Europa Anfang 2016 wird der Hyundai i20 Active mit dem neuen Einliter-Dreizylinder-Turbobenziner mit 120 PS Leistung und 172 Nm Drehmoment ins Programm genommen. Ergänzend werden noch ein 100 PS starker 1,4-Liter-Benziner und ein 90 PS starker 1,4-Liter-Turbodiesel offeriert. Angetrieben werden ausschließlich die Vorderräder, geschaltet wird manuell.

Zur Startseite
Hyundai i20
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Hyundai i20
Mehr zum Thema IAA
Mercedes-Benz Trucks Pressekonferenz (19.9.2022)

Mercedes-Benz Trucks Press Conference (Sep 19, 2022)
Neuheiten
Ford Transit Custom Modelljahr 2023 Premiere IAA Hannover
Neuheiten
9/2022, Maxus MIFA 9
Neuheiten
Mehr anzeigen