Hyundai i20 Active

Kleiner Crossover für Indien

Hyundai i20 Active Foto: Hyundai 2 Bilder

Hyundai folgt dem Trend nach Crossovermodellen und legt für den indischen Markt einen höhergelegten i20 auf. Der Hyundai i20 Active soll später auch auf anderen Märkten angeboten werden.

Mit ersten offiziellen Teaserbildern kündigt Hyundai die Ankunft des neuen i20 Active auf dem indischen Markt an. Bereits im März dürfte die Crossoverversion des i20 in Indien starten.

Hyundai i20 Active nur mit Vorderradantrieb

Das Konzept für den i20 Active ist bekannt. Das Fahrwerk wird höhergelegt und die Karosserie rundum mit Kunststoffstoßleisten beplankt. Ergänzend kommen angedeutete Unterfahrschutzelemente sowie neu gezeichnete Schürzen an Front und Heck zum Einsatz. Auf das Dach bekommt der Active noch eine Reling gepackt und die Radhäuser werden mit schicken Alus gefüllt. Das alles macht den i20 nicht unbedingt vielseitiger, sieht aber zumindest nach Abenteuer aus.

Auf der Antriebsseite setzen die Koreaner auf einen 86 PS starken 1,2-Liter-Benziner und einen 1,4-Liter-Turbodiesel mit 90 PS. Angetrieben werden nur die Vorderräder.

Neues Heft
Top Aktuell 12/2018,Honda ATV CES 2019 Honda auf der CES 2019 Autonomes Geländefahrzeug
Beliebte Artikel Boring Company Tunnel Boring Company von Elon Musk Erster Tunnel entsteht in Chicago Hyundai Sonata 2019 (US-Modell) Angeblich Brandgefahr Sammelklage gegen Hyundai und Kia USA
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Soundprobe TVR Griffith TVR Griffith Verzögertes Comeback mit 507 PS
Allrad Mercedes GLE 2019 Weltpremiere Mercedes GLE (W167) Luxus-SUV ab 65.807 Euro Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker