Hyundai i20 Active

Kleiner Crossover für Indien

Hyundai i20 Active Foto: Hyundai 2 Bilder

Hyundai folgt dem Trend nach Crossovermodellen und legt für den indischen Markt einen höhergelegten i20 auf. Der Hyundai i20 Active soll später auch auf anderen Märkten angeboten werden.

Mit ersten offiziellen Teaserbildern kündigt Hyundai die Ankunft des neuen i20 Active auf dem indischen Markt an. Bereits im März dürfte die Crossoverversion des i20 in Indien starten.

Hyundai i20 Active nur mit Vorderradantrieb

Das Konzept für den i20 Active ist bekannt. Das Fahrwerk wird höhergelegt und die Karosserie rundum mit Kunststoffstoßleisten beplankt. Ergänzend kommen angedeutete Unterfahrschutzelemente sowie neu gezeichnete Schürzen an Front und Heck zum Einsatz. Auf das Dach bekommt der Active noch eine Reling gepackt und die Radhäuser werden mit schicken Alus gefüllt. Das alles macht den i20 nicht unbedingt vielseitiger, sieht aber zumindest nach Abenteuer aus.

Auf der Antriebsseite setzen die Koreaner auf einen 86 PS starken 1,2-Liter-Benziner und einen 1,4-Liter-Turbodiesel mit 90 PS. Angetrieben werden nur die Vorderräder.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 1/2019, Continental 5G V2X CES Vernetzter Verkehr Europa setzt auf WLAN statt 5G 3/2019, Mercedes-Benz Vision Urbanetic Robotaxis von Daimler und Bosch Produktionsstart im Jahr 2021
SUV Erlkönig Land Rover Defender Land Rover Defender (2020) Landy bei Ring-Test erwischt Fisker SUV Fisker SUV (2021) Elektro-SUV für unter 35.000 Euro
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken