Hyundai i40 Facelift Hyundai
Hyundai i40 Facelift
Hyundai i40 Facelift
Hyundai i40 Facelift 4 Bilder

Hyundai i40 Facelift für 2015

Feinere Optik und mehr Technik

Zum neuen Modelljahrgang lockt der Hyundai i40 unter anderem mit einem Doppelkupplungsgetriebe, adaptiven Dämpfern und dem neuen Familiengesicht.

Der Modelljahrgang 2015 des Hyundai i40 ist an dem neu gestalteten Hexagonalkühlergrill und neu gezeichneten Scheinwerfern zu erkennen. Neu sind auch die Frontschürze und die darin integrierten LED-Nebelscheinwerfer. Neue Grafiken gab es auch für die Rückleuchten. Auch an den 16- und 18 Zoll großen Leichtmetallfelgen durften sich die Designer austoben.

Doppelkupplungsgetriebe für den Hyundai i40

Den Innenraum werten neue Materialien, zwei weiterentwickelte Audiosysteme und ein modifiziertes Navigationssystem auf, für mehr Ladekomfort sorgt die optional elektrisch betätigte Heckklappe mit Näherungssensor.

Nur dem i40 Kombi vorbehalten bleiben die neuen adaptiven Dämpfer an der Hinterachse die vom Fahrer voreingestellt werden können. Zu den weiteren neuen Technikfeatures zählen neue Bi-Xenon-Scheinwerfer und ein Fernlicht-Assistent.

Die Motorenpalette des Hyundai i40 besteht weiter aus zwei Diesel- und zwei Benzinermotoren. Der Topdiesel legt dabei auf 141 PS und 340 Nm zu, der Basisdiesel leistet 115 PS und 280 Nm. Der Basisbenziner kommt auf 136 PS und 164 Nm, der Topbenziner auf 166 PS und 204 Nm. Optional kann der i40 jetzt auch mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe ausgerüstet werden.

Preise und ein Marktstarttermin wurden noch nicht genannt.

Verkehr Verkehr Hyundai i40, Modellvarianten Hyundai i40 Kaufberatung Koreas moderne Mitte

Wer wie der Hyundai i40 auf dem deutschen Markt in der Mittelklasse...

Hyundai i40
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Hyundai i40