Hyundai i40 Kombi Preise

Der Koreaner startet bei 23.390 Euro

Hyundai i40 Foto: Hyundai 19 Bilder

Der koreanische Autobauer Hyundai bringt im September den Mittelklasse-Kombi i40 an den Start. Die Preise für den VW Passat Variant-Gegner starten bei 32.390 Euro.

Basismodell des Hyundai i40 Kombi ist der 1,6 Liter-Benziner mit 135 PS. Wird der Koreaner mit dem 177 PS starken Zweiliter-Benziner geordert, so werden wenigstens 27.550 Euro fällig. Günstigster Diesel ist der i40 1.7 CRDi mit 116 PS zu Preisen ab 24.990 Euro. Die verbrauchsoptimierte Blue-Version kostet ab 28.190 Euro. Wird der Diesel in der 136 PS starken Version gewünscht, so liegt der Grundpreis bei 28.990 Euro. Dessen Blue-Version steht mit 29.390 Euro in der Preisliste.

Drei Ausstattungsniveaus lieferbar

Der Hyundai i40 ist in drei Ausstattungslinien lieferbar. Einstiegsmodell ist der i40 Comfort. Er bietet unter anderem mit sieben Airbags, Berganfahrassistent, aktiven Kopfstützen, elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegeln, elektronischer Parkbremse, Lichtsensor und Nebelscheinwerfern bereits ein umfangreiches Seriensicherheitspaket. Im i40 Style kommen unter anderem Geschwindigkeitsregelanlage, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorne und elektrisch einstellbarer Fahrersitz, Leichtmetallfelgen und Einparkhilfen vorne und hinten hinzu. In der Ausstattungsvariante Premium ergänzen Xenon-Scheinwerfer, Leichtmetallräder im 17-Zoll-Format und eine ab der B-Säule dunkel getönte Verglasung, Smart-Key-System, Scheibenwischer-Enteiser und Gepäckraumordnungssystem, Ledersitze mit Sitzheizung vorne und hinten und ein elektrisch einstellbarer Beifahrersitz die Serienausstattung.

Limousine folgt im November

Der 4,77 Meter lange Hyundai i40 Kombi schluckt zwischen 553 und 1.719 Liter Gepäck. Auf der Optionsliste finden sich unter anderem ein Spurhalteassistent, adaptives Kurvenlicht, ein vollautomatischer Einparkassistent, ein beheizbares Lenkrad sowie kühlbare Vordersitze.

Die Limousinen-Variante des Hyundai i40 folgt dann im November. Hier wurden allerdings noch keine Preise genannt. Vermutlich wird die Limousine aber rund 1.000 Euro unter dem Preisniveau des Kombis liegen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Twike 5 Auf drei Rädern bis zu 500 km weit Twike 5 schafft mit Pedal-Unterstützung 200 km/h Zusammenarbeit Mercedes und BMW Kooperationen zwischen den Herstellern Wer mit wem in der Autoindustrie
SUV Mercedes G-Klasse Mercedes G 400d Stärkere Diesel-Version kommt 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 SUV ab sofort im Sport-Design
Mittelklasse Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken