Hyundai Idea Festival

Skurrile Mobilität von morgen

Hyundai Idea Festival Studien Foto: Hyundai 9 Bilder

Der koreanische Autobauer Hyundai feiert jährlich das Idea Festival, bei dem die Ingenieure auch abgedrehte Ideen zum Thema Mobilität von morgen zeigen können. Unglaublich was es da zu sehen gibt.

Wie fahren wir morgen? Mit dieser Fragestellung setzen sich alljährlich die Ingenieure von Hyundai im Idea Festival auseinander. Völlig losgelöst von Realisierungs- und Produktionszwängen dürfen die Tüftler völlig frei gestalten. Entsprechend abgefahren präsentieren sich die Entwürfe, von denen zehn bei einer großen Werksparade vorgeführt werden.

Wandelbare Autos

Zu den Gewinnern 2014 zählt beispielsweise der "Carry U", ein Elektroroller, der für den Kurzstrecken-Koffertransport während einer Reise gedacht ist - beispielsweise an Bahnhöfen oder Flughäfen. Der Entwurf "Lang und breit" besticht durch seine Variabilität. Wird die Wegstrecke zu schmal, so zieht sich das Modell einfach zusammen.

"Golden Time Rescue" gibt einen Ausblick auf ein kleines, geländetaugliches Rettungsfahrzeug der Zukunft. Und das "Hyundai Car-Meleon" gibt den Transformer und kann sich in eine Limousine einen Van oder einen Truck verwandeln.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote