Hyundai ix35 Hans-Dieter Seufert
Hyundai ix35 2.0 CRDi 4WD
Hyundai ix35 2.0 CRDi 4WD
Hyundai ix35 2.0 CRDi 4WD
Hyundai ix35 2.0 CRDi 4WD 18 Bilder

Hyundai ix35 mit neuen Motoren

Neue Basismotoren für das SUV-Modell

Für den Hyundai ix35 sind ab sofort zwei neue Basismotoren zu haben. Das Motorenprogramm für den koreanischen SUV wird mit einem Benzindirekteinspritzer und einem kleinen Turbodiesel nach unten abgerundet.

Der neue 1,6-Liter-Motor mit Benzin-Direkteinspritzung entwickelt im Hyundai ix35 eine Leistung von 135 PS und 164 Nm und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 178 km/h. Der Standardsprint von null auf Tempo 100 ist in 11,1 Sekunden abgeschlossen. Der Durchschnittsverbrauch für den Benziner soll bei 6,8 Litern Super liegen, der CO2-Ausstoß bei 158 g/km. Wird der neue Benziner als Blue-Version mit Start-Stopp-System geordert, so ielgt der Verbrauch bei 6,4 Liter und der CO2-Ausstoß bei 149 g/km.

Gesunkene Einstiegspreise für den Hyundai ix35

Neu im Hyundai ix35 ist auch der 1,7-Liter CRDi. Der kleine Selbstzünder kommt auf 116 PS, 260 Nm und beschleunigt den SUV in 12,4 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 173 km/h angegeben. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 5,3 Liter (139 g/km CO2) liegen. Als Blue-Variante, ebenfalls mit Start-Stopp-System, sinkt der Verbrauch auf 5,2 Liter (135 g/km CO2).

Die beiden Einstiegsmotoren werden in Verbindung mit den Ausstattungslinien Comfort und Style und nur als 2WD-Version angeboten. Die Preise startet für den ix35 1.6 bei 20.390 Euro und für den ix35 1.7 CRDi bei 23.590 Euro.

Auch interessant

Die neue Generation des Hyundai i10 im Video
Die neue Generation des Hyundai i10 im Video
1:04 Min.
Zur Startseite
Hyundai ix35
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Hyundai ix35
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Ford Bronco Sport
Neuheiten
Ford Bronco 2021
Neuheiten
07/2020, Jeep Wrangler Rubicon 392 Concept
Neuheiten