Hyundai/Kia Fußball-WM-Flotte

Über 1.000 Autos im WM-Einsatz

Übergabe WM Flotte Fußball 2014 Kia Hyundai Foto: Hyundai

Als Sponsor des internationalen Fußballverbands FIFA stellen die koreanischen Autobauer Hyundai und Kia auch die Fahrzeugflotte für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

Während der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien rollt nicht nur der Ball, auch unzählige Offizielle wollen in Brasilien von A nach B transportiert werden. Als offizielle Autosponsoren der FIFA und der Fußball-Weltmeisterschaft stellen die koreanischen Schwestermarken Hyundai und Kia dazu eine Flotte von 1.021 Fahrzeugen zur Verfügung. Für Promotionzwecke im Vorfeld der WM kamen weitere 93 Fahrzeuge zum Einsatz.

SUV, Luxuslimos und Mannschafts-Busse

Zum von Kia gestellten WM-Fuhrpark in Form von 410 Fahrzeugen gehören überwiegend Modelle vom Typ Kia Sportage und Kia Carnival/Sedona. Ergänzend stehen die Kia-Modelle Cadenza, Sorento und Cerato im WM-Aufgebot der Koreaner.

Zur aus 611 Fahrzeugen bestehenden Hyundai-Flotte zählen die Modelle Equus, Genesis, Azera, Santa Fe, Sonata, Tucson (ix35), Veloster, H1, H100 und der exklusiv in Brasilien angebotene HB20.

Nicht zu vergessen sind natürlich die 32 Mannschaftsbusse, die die Teams zu ihren Spielen bringen. Alle Fahrzeuge wurden am Dienstag (3.6.2014) in Sao Paulo an die FIFA übergeben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel Skoda Fabia (2018) Facelift Fahrbericht Alle Skodas mit Euro 6d-Temp Mehr saubere Autos als VW Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu