Übergabe WM Flotte Fußball 2014 Kia Hyundai Hyundai

Hyundai/Kia Fußball-WM-Flotte

Über 1.000 Autos im WM-Einsatz

Als Sponsor des internationalen Fußballverbands FIFA stellen die koreanischen Autobauer Hyundai und Kia auch die Fahrzeugflotte für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

Während der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien rollt nicht nur der Ball, auch unzählige Offizielle wollen in Brasilien von A nach B transportiert werden. Als offizielle Autosponsoren der FIFA und der Fußball-Weltmeisterschaft stellen die koreanischen Schwestermarken Hyundai und Kia dazu eine Flotte von 1.021 Fahrzeugen zur Verfügung. Für Promotionzwecke im Vorfeld der WM kamen weitere 93 Fahrzeuge zum Einsatz.

SUV, Luxuslimos und Mannschafts-Busse

Zum von Kia gestellten WM-Fuhrpark in Form von 410 Fahrzeugen gehören überwiegend Modelle vom Typ Kia Sportage und Kia Carnival/Sedona. Ergänzend stehen die Kia-Modelle Cadenza, Sorento und Cerato im WM-Aufgebot der Koreaner.

Zur aus 611 Fahrzeugen bestehenden Hyundai-Flotte zählen die Modelle Equus, Genesis, Azera, Santa Fe, Sonata, Tucson (ix35), Veloster, H1, H100 und der exklusiv in Brasilien angebotene HB20.

Nicht zu vergessen sind natürlich die 32 Mannschaftsbusse, die die Teams zu ihren Spielen bringen. Alle Fahrzeuge wurden am Dienstag (3.6.2014) in Sao Paulo an die FIFA übergeben.

Sonstiges Sonstiges ZF Vernetzung der Branchen wächst Unsere Mobilität verändert sich so schnell wie noch nie, und Zulieferer wie ZF gestalten den Wandel aktiv mit.

Unsere Mobilität verändert sich so schnell wie noch nie, und Zulieferer...

Kia
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Kia