Hyundai

Lkw-Partner aus China

Der größte südkoreanische Autohersteller Hyundai Motor will zusammen mit seinem chinesischen Partner Jianghuai Automobile Co. Nutzfahrzeuge in China bauen.

Nach Angaben Hyundais unterzeichneten beide Seiten am Mittwoch (8.9.) in Seoul einen Vorvertrag über die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zum Bau von Lastwagen, Bussen und Motoren für Kleintransporter. Bis zum Jahr 2010 sollen 780 Millionen Dollar in den Ausbau einer Fabrik in Hefei in der chinesischen Ostprovinz Anhui investiert werden. Bis Ende dieses Jahres soll der Vertrag unter Dach und Fach sein. Der Start des Joint Venture ist für 2006 geplant.

Die Ankündigung Hyundais erfolgte nur wenige Monate nach dem Bruch der Allianz mit Daimler-Chrysler. Beide Unternehmen hatten im Mai erklärt, ihre Partnerschaft zum Bau von Lkw-Aggregaten und die Gespräche über ein Nutzfahrzeug-Joint Venture zu beenden. "Die Vereinbarung mit Jianghuai hat nichts mit DaimlerChrysler zu tun," sagte ein Sprecher Hyundais in Seoul.

"Wir müssen in den Nutzfahrzeugmarkt einsteigen, um unser Ziel zu erreichen, bis 2008 eine Million Fahrzeuge in China herzustellen," erklärte der Hyundai-Vorsitzende Chung Mong Koo. Das Joint Venture werde Hyundai und seiner Schwesterfirma Kia Motors helfen, ein "globaler Hersteller" in China zu werden. Südkoreas Branchenführer erwartet dabei eine stark wachsende Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in dem großen Nachbarland. China stecke sehr viel Geld in den Ausbau der Infrastruktur, sagte der Unternehmenssprecher. In der Fabrik in Heifei sollen jährlich 90.000 Lkw, 10.000 Busse und 50.000 Motoren hergestellt werden.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling? Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken