Neues Öko-Label

Hyundai stellt Blue Drive-Initiative vor

Foto: Hyundai

Unter dem Label "Blue Drive" will Hyundai künftig in den USA umweltfreundliche Antriebe voranbringen. Die auf der L.A. Autoshow vorgestellte Initiative umfasst neben neuen Hybrid-Technologien auch die Bereiche Benzindirekteinspritzung und Brennstoffzellenantrieb.

Nach der Überarbeitung des Sonata für das Modelljahr 2009 steht für Nordamerika bis 2010 auch eine Hybridversion der Limousine auf dem Plan. Schlüssel dieser neuen Hybrid-Technologie, die auch in anderen Hyundai-Baureihen zum Einsatz kommen soll, sind wiederaufladbare und länger haltende Lithium-Polymer-Batterien, die die bereits bestehenden Nickel-Metallhydrid und Lithium-Ionen-Akkus ergänzen und längerfristig sogar ersetzen sollen. Ein effizienter 30 kW Elektromotor mit 205 Nm Drehmoment sowie ein optimierter 2,4-Liter-Benziner sind ebenso Bestandteil der neuen Blue Drive-Offensive, wie ein regeneratives Brems- und ein Start-Stopp-System.

Auch sparsamere Varianten der Baureihen Accent und Elantra sollen die Blue-Drive-Familie im kommenden Jahr ergänzen. Ein neues Crossover-Modell mit einem verbrauchsarmen Zweiliter-Benzindirekteinspritzer ist ebenfalls in naher Zukunft geplant. Vorgestellt wurde der 286 PS-starke 2.0 GDI-Motor nun in Los Angeles noch einmal in der Konzeptstudie HED5.

Zu den langfristigen Blue Drive-Komponenten zählen auch Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge (PHEV) und Brennstoffzellen-Autos, wie der Hyundai Tucson FCEV, der 2008 im Rahmen der Hydrogen Road Tour einem Praxistest unterzogen wurde. Marktstart für die Serienproduktion der Wasserstoff-Technologie von Hyundai ist für 2012 anvisiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Abarth Rennsport Abarth Volle Dosis Rennsport
Beliebte Artikel Hyundai meldet Gewinneinbruch Erwischt Hyundai Portico
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018