Hyundai Tucson

Ein Champion

Foto: Hyundai

Hyundai legt vom SUV Tucson das Sondermodell Champion auf. Gemeinsam mit dem Tuningunternehmen CRD entwickelt, besticht es durch eine sportliche Optik und ein hochwertiges Interieur.

Die Front des Tucson "Champion" trägt eine zweifarbig lackierte Frontschürze mit DE-Nebelscheinwerfer, Scheinwerferblenden und einem Lochgrill. Neu gestaltete Seitenschweller betonen den sportlichen Charakter genauso wie das kraftvolle Heckschürzen-Element mit vier Auspuffblenden.

Innen bekommt der SUV eine erweiterte Lederausstattung mit Alcantara-Elementen, Velours-Teppichen sowie Einstiegsleisten und Pedale aus Aluminium. Die Türgriffe innen und die Mittelkonsole glänzen durch Applikationen im Vogelaugen-Ahorn-Design.

Das Sondermodell "Champion" ist auf 500 Einheiten begrenzt. Die Preisskala beginnt bei 27.190 Euro für den 141 PS starken Tucson 2.0 GLS und endet bei 32.940 Euro für den Tucson 2.7 V6 GLS mit 175 PS und Allradantrieb. Erhältlich ist auch eine Dieselvariante mit 113 PS zum Preis von 31.890 Euro.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 1/2019, Continental 5G V2X CES Vernetzter Verkehr Europa setzt auf WLAN statt 5G 3/2019, Mercedes-Benz Vision Urbanetic Robotaxis von Daimler und Bosch Produktionsstart im Jahr 2021
SUV Audi e-tron Sportback Genf 2019 Audi E-Tron Sportback (2019) im VIDEO Zweites E-Auto ist ein SUV-Coupé BMW X7 40i, Exterieur BMW X7 (2019) im Fahrbericht 2,4 Tonnen flott bewegt
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken