Hyundai überarbeitet den i30

Feinschliff für das Kompaktmodell

Hyundai i30 Foto: Hyundai 5 Bilder

Hyundai hat das Kompaktmodell i30 zum Modelljahr 2011 optisch und technisch einem Feinschliff unterzogen. Ab sofort glänzt der Koreaner mit einer Schaltpunktanzeige und einem Start-Stopp-System zur Verbrauchssenkung.

Neue Front für den i30

Die Design-Änderungen an der fünftürigen Schräghecklimousine i30 und dem Kombi i30cw umfassen eine nachgeschärfte Front mit vergrößertem Lufteinlass und pfeilförmig zulaufender Chromblende, die das Hyundai-Logo umschließt. Auch die Einfassungen für die Nebellampen wurden neu gestaltet. Eine neue Heckschürze, Seitenschweller und Außenspiegel mit integrierten Blinkleuchten runden das Facelift ab. Durch die neue Front legt der i30 um jeweils drei Zentimeter auf 4,28 Meter bei der Limousine und 4,50 Meter beim Kombi zu.

Ausstattungen neu geordnet

Neu geordnet wurden die Ausstattungslinien. Die Classic-Ausstattung übernimmt die Basis und bietet künftig zusätzlich serienmäßig Nebelscheinwerfer. Die Comfort-Ausstattung wurde um eine Coming Home-Funktion im Verbund mit der schlüsselintegrierten Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung erweitert. Die Ausstattungsvariante Style umfasst nun eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein Rückfahrwarnsystem, einen Regensensor und Scheibenwischer-Enteiser. Komplett entfallen ist die Linie Premium.

Das Motorenangebot bleibt mit seinen jeweils drei Benziner- und Dieseltriebwerken unverändert. Das Leistungsspektrum reicht von 109 bis 143 PS. Neu ist die serienmäßige Schaltpunktanzeige, die eine sparsame Fahrweise unterstützt. Zudem können zahlreiche Triebwerke optional mit einem Start-Stopp-System kombiniert werden.

Die Preise für den gelifteten i30 beginnen unverändert bei 15.140 Euro für den i30 1.4 Classic und 16.340 Euro für den i30cw 1.4 Classic.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote