IAA 2001

Drei Sportmodelle von Ford

Ab Anfang 2002 wird es bei Ford den Mondeo ST und den Focus RS mit 220 PS und den Focus ST mit 170 PS geben.

Auf der IAA in Frankfurt geben gleich drei besonders sportliche Versionen der Ford Focus- und Mondeo-Baureihen ihr Debüt. Den Auftakt im sportlichen Reigen übernimmt der Mondeo ST 220. Angetrieben von einem 162 kW (220 PS) starken 3,0-Liter großen V6-Motor soll der ST in 7,4 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 243 km/h erreichen. Das maximale Drehmoment des Aluminium-Aggregats von 275 Newtonmeter soll bei 4.750 U/min anliegen. Die Topversion ist sowohl als viertürige Stufenheck-Limousine, fünftürige Schrägheckversion und auch als Turnier erhältlich.

Etwas bescheidener gibt sich die sportliche ST-Version des Focus. Der 125 kW (170 PS) starke ST 170 verfügt über einen 2,0 Liter Duratec-ST 16V-Vierzylinder mit variabler Ventilsteuerung. Das maximale Drehmoment geben die Kölner mit 195 Newtonmeter bei 2.200 U/min an. Der Fronttriebler beschleunigt damit in 8,2 Sekunden von Null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h. Weitere Features der Sportversion sind ein Sechsganggetriebe, 17-Zoll-Leichtmetallräder und Niederquerschnittreifen, eine leistungsfähigere Bremsanlage sowie ein Sportfahrwerk .

Das neue Topmodell der Focus-Baureihe soll der Ford Focus RS sein. Die imitierte Power-Limousine, von der nur 1.000 Stück nach Deutschland kommen, ist unmittelbar vom Ford Focus World Rally Car (WRC) abgeleitet. Entsprechend sehen auch die Leistungsdaten aus. Der aufgeladene 2,0 Liter Duratec-RS-Motor mit Ladeluftkühlung stellt 164 kW (220 PS) und ein maximales Drehmoment von 300 Newtonmeter bereit. Kombiniert mit einem kurz übersetzen Fünf-Gang-Getriebe soll der Fronttriebler in 6,7 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit des Focus RS wird elektronisch auf 225 km/h begrenzt. Sowohl der neue Ford Mondeo ST220 als auch der Ford Focus ST170 und der Ford Focus RS rollen Anfang 2002 zu den Händlern.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Skydancer Apero (2019) Alle Integrierten 2019 8 Integrierte im Check Aktion Grünes Licht: Gipfel-Gespräche promobil-Leserin auf Tour Lichtspiele in Norwegen
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote