IAA 2009 "Erleben, was bewegt"

IAA 2009 wird grün - neues IAA-Plakat vorgestellt

IAA 2009 Foto: VDA 40 Bilder

Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA) hat am Donnerstag (11.6.) in Berlin das neue IAA-Plakat präsentiert. Unter dem Motto "Erleben, was bewegt", soll der Gedanke einer nachhaltigen Mobilität weitergeführt werden.

"Wir haben in den vergangenen zwei Jahren diese Strategie konsequent umgesetzt und die CO2-Emissionen unserer Neufahrzeuge deutlich gesenkt. So gingen 2007 die CO2-Emissionen insgesamt um zwei Prozent, in 2008 um drei Prozent zurück. Und dieser Trend setzt sich im laufenden Jahr fort", sagte Wissmann.

Die IAA 2009 wird "ein beeindruckendes Innovationsfeuerwerk bieten und eine Messe derer sein, die die Zukunft gestalten und gestärkt aus der Krise hervorgehen werden". So wird VW Konzepte zum Thema Zero Emission auf der IAA 2009 zeigen. Opel präsentiert den Ampera, Ford den Tourneo Connect BEV. Derzeit haben sich 20 Hersteller als Aussteller für den Bereich "Elektro" angemeldet. Des Weiteren werden unter anderem Bosch, Clean Mobile, Continental Automotive, EBM-Papst, Li-Tec und ZF Neuheiten aus dem Bereich Elektromobilität zeigen. Insgesamt 700 Aussteller, davon 60 Automobilhersteller, präsentieren auf 170.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ihre IAA-Weltneuheiten.

IAA-Plakat: Erstmals ein Foto-Motiv

Das Plakat für die IAA 2009 zeigt nach Angaben des VDA erstmals ein Foto-Motiv - zwei Hände bilden die Konturen eines Autos nach. Das Motto "Erleben, was bewegt" soll die Anspruch der IAA als weltweit wichtigste Automobil- und Mobilitätsmesse unterstreichen. "Die IAA-Besucher werden erleben können, was heute nachhaltige Mobilität sichert. Und gleichzeitig werden sie natürlich auch sehen, was die automobile Zukunft bewegt", erklärte der VDA-Präsident.

Die 63. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) wird vom VDA veranstaltet und findet vom 17. bis 27. September 2009 in Frankfurt am Main statt.


Live Abstimmnung 0 Mal abgestimmt
Was halten Sie von dem IAA 2009-Plakat?
Treffend, wie immer!
Schrott, wie immer!
Mal eine tolle Idee!
Das letzte Plakat war besser!
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote