Identity i1

Sportstudie mit Power-V8

Foto: Identity 4 Bilder

Mit dem i1 zeigt der spanische Hersteller Identity auf dem Genfer Auto Salon eine Sportwagen-Studie mit Achtzylinder-Motor mit 487 PS. Der in Zusammenarbeit zwischen dem Design-Studio H2R und der Mazel Group entstandene Sportler soll den Meilenstein einer neuer Marke einläuten.

Die Mittelmotorstudie lehnt sich im Frontbereich an den Mazda RX-8 an, der Heckbereich der Flunder weckt Erinnerungen an einen Lamborghini Gallardo. Insgesamt kommt die 4,43 Meter lange und 1,913 Meter breite Studie mit einem Radstand von 2,69 Meter im klassischen Sportwagen-Stil daher: Tiefe Frontschürze, stark ausgestellte Kotflügel, flache Frontscheibe, die bis ins Dach reicht (Höhe 1,261 Meter), kurze Überhänge, abfallende Fensterlinie und ein knackiges Heck mit Doppelauspuffendrohren. Der Hingucker: Die hinter den Passagieren jäh endende Kabine, die von einer senkrecht stehenden Heckscheibe begrenzt wird. Die Dachlinie wird nach hinten nur von zwei Holmen weitergeführt.

Den Sportwagencharakter unterstreichen zudem 19 Zoll große Felgen an der Front mit Reifen der Größe 245/40 sowie 20 Zöller mit 295/40-Pneus am Heck. Das Sechsgang-Automatikgetriebe wird mit Shift by Wire-Technologie geschaltet, auch die Bremsanlage verzichtet auf eine mechanische Koppelung.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote