Foto: Nissan
3 Bilder

Infiniti EX

Misch-Konzept

Basierend auf der FM-Plattform der G-, M- und FX-Modelle präsentiert Nissans amerikanischer Nobel-Ableger Infiniti in New York einen Vorgeschmack auf den kommenden EX. Der neue SUV ist mit dem 3,7-Liter großen V6 bestückt, der 335 PS und 366 Nm Drehmoment leistet.

Mit 4,63 Metern Länge, 1,80 Meter Breite und einer Höhe von 1,58 Meter erreicht das Concept-Car dabei in etwa die Maße eines BMW X3. Der Radstand beträgt 2,80 Meter, die stark nach hinten abgeflachte, coupéartige Dachlinie und die 19 Zoll-Leichtmetallfelgen im Siebenspeichen-Design mit Reifen der Größe 245/55 verleihen der Crossover-Studie zusätzliche Dynamik. L-förmige Scheinwerfer, runde Nebelleuchten und ein Lamellenkühlergrill mit Infiniti-Badge zieren die Front, am Heck kommen LED-Rücklichter und ein dezenter Dachkantenspoiler zum Einsatz. Das Interieur, das Platz für bis zu fünf Personen bietet, kommt mit Lederausstattung, Aluminiumapplikationen und einem speziellen Beleuchtungskonzept.

Start: Ende 2007

Wie die meisten Infiniti-Modelle kombiniert der EX V6-Power mit einer Fünfgangautomatik und Allradantrieb. ABS und Bremsassistent sind ebenso an Bord, wie ein neu entwickelter Spurassistent und eine Einparkhilfe mit rundum installierten Kameras. Der Infiniti EX soll bereits Ende des Jahres zu den US-Händlern rollen. Im Hinblick auf den Europa-Start der Marke 2008 ist auch eine entsprechende Dieselvariante im Gespräch.

Zur Startseite
Nissan
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Nissan
Lesen Sie auch
Mehr zum Thema Crossover
04/2019, Toyota CH-R / Izoa BEV
E-Auto
Honda HR-V 2018
Neuheiten
Ford Puma 2020
Neuheiten