Infiniti
15 Bilder

Infiniti FX Limited Edition

Sonderedition des Luxus-SUV für Europa

Infiniti, der Nobelableger des japanischen Autobauers Nissan, legt für den europäischen Markt eine Sonderserie des Luxus-SUV FX auf. Verteilt auf die Modelle FX37S und FX50S werden insgesamt nur 100 Fahrzeuge gefertigt.

Die Infiniti-Sondermodelle treten wahlweise in den Farben Black Obsidian oder Moonlight White Pearl an. Zur weiteren Exklusiv-Ausstattung zählen 21-Zoll-Felgen im "Turbine"-Design, geschwärzte Scheinwerfereinfassungen, ein neu geformter Kühlergrill, neue vordere Kühllufteinlässe sowie die Dachreling in dunklem Graphit-Finish.

Nur zehn Fahrzeuge für Deutschland

Den Innenraum der FX Limited Edition werten beleuchtete Infiniti-Einstiegsleisten, eine auch den Armaturenträger umfassende Graphite-Lederausstattung mit Kontrast-Nähten sowie ein Dachhimmel aus Alcantara und Applikationen aus Echt-Kohlefaser auf.

Hinzu kommt das "Connectiviti+"-Multimediasystem mit Bose-Soundanlage, elf Lautsprechern, Navisystem, iPod-Anschluss, 10 GB-Festplatte und einem Rundumsicht-Monitor.

Die Preise für die zehn für den deutschen Markt vorgesehenen Limited Edition-Modelle starten bei 71.300 Euro für den 320 PS starken FX37S und 80.500 Euro für den FX50S mit 390 PS aus acht Zylindern.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr VW Vorstandsvorsitzender Herbert Diess Auto-Allianz "kurz vor dem Abschluss" Volkswagen und Ford

VW-Chef Herbert Diess kündigt die Kooperation der Autohersteller an.

Infiniti FX
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Infiniti FX
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Rezvani Tank 2020
Tuning
Peugeot 2008
Neuheiten
Erlkönig Genesis GV80
Neuheiten