Infiniti G37

Cabrio und mehr

Foto: Infiniti 9 Bilder

Während Infiniti in Deutschland gerade erst den Markteintritt angeht, ist die Nissan-Luxussparte in den USA schon lange im Geschäft. Dennoch schwappen jetzt erste Modellneuerungen von Europa auf den US-Markt. Dafür erhalten die Amerikaner zuerst das G Cabrio.

So wird der G35 zum G37 und erhält den auf 3,7-Liter vergrößerten V6 mit nun 328 PS. Auch das G35 Coupé erhält den neuen Motor und wird so zum G37 Coupé. Zusätzlich wird der Zweitürer künftig auch mit Allradantrieb als G37x Coupé angeboten. Neu für den US-Markt ist auch das in Europa schon eingeführte Sieben-Gang-Automatikgetriebe

Vorerst ausschließlich für den US-Markt gedacht ist das G37 Cabrio auf Basis des Coupés. Das Modell mit dem dreiteiligen, faltbaren Blechdach soll auf der L.A. Autoshow im November debütieren und Mitte 2009 auf den Markt kommen.

Infiniti will im Herbst mit der G-Serie, dem Kompakt-SUV EX und dem großen Geländewagen FX ab herbst in deutschland starten. Die G-Serie sowie der EX sollen bei rund 40.000 Euro starten. Für den FX werden Preise ab etwa 55.000 Euro genannt.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote