Infiniti Q50 Hybrid Bremsentest Hans-Dieter Seufert

Infiniti Q50 Hybrid mit Bremsproblemen

Bremssoftware wird modifiziert

Beim Bremsentest im Vergleichstest mit dem Lexus GS 450 h zeigte der Infiniti Q50 Hybrid auf unterschiedlich griffigem Untergrund große Probleme. Jetzt erhalten alle betreffenden Modelle eine modifizierte Software für die elektronischen Regelsysteme.

Bremsen auf unterschiedlich griffigem Untergrund gehört nicht nur im Winter zum Alltag. Es genügt, auf feuchtes Gras am Fahrbahnrand zu geraten und dann bremsen zu müssen. Im Laufe der letzten Jahre gelang den Autoentwicklern ein Kompromiss aus Verzögerung und Spurstabilität, wozu auto motor und sport mit dem obligatorischen µ-Split-Test maßgeblich beigetragen hat.

Neue Software für mehr Bremsstabilität

Es wird aus 100 km/h auf unterschiedlich griffigen, bewässerten Oberflächen voll gebremst. Dabei öffnet das ABS des Infiniti Q50 Hybrid nahezu komplett die Bremse, ohne nennenswert zu verzögern. Überdies gingen seine elektronischen Regelsysteme in den Notlauf. Bei der darauffolgenden zweiten Bremsung blockierten die Räder, der Wagen war nicht kontrollierbar und kreiselte über die Testfläche. Infiniti führt dies auf den großen Reibwertunterschied der beiden Fahrbahnseiten zurück. Beim Nachtest zeigt dasselbe Auto mit neu kalibrierter Software immer noch einen verhältnismäßig langen Bremsweg, jedoch keine weiteren Probleme. Infiniti verspricht, den neuen Softwarestand innerhalb eines Monats bei allen Q50-Hybrid-Modellen einzusetzen.

Wie sich die beiden japanischen Hybrid-Limousinen im Vergleichstest geschlagen haben, lesen Sie in auto motor und sport, Heft 16/2014, das ab 24.7.im Handel ist.

Zur Startseite
Mittelklasse Fahrberichte Infiniti Q50 3.5 V6 Hybrid, Seitenansicht Infiniti Q50 3.5 V6 Hybrid im Fahrbericht Jetzt wird elektrisch gelenkt

Der Infiniti Q50 kommt mit Computer-Lenkung und Hybridantrieb. Ob die...

Infiniti Q50
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Infiniti Q50
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Tesla Model 3, Exterieur
Alternative Antriebe
Ford Tourneo Custom PHEV
Fahrberichte
Cadillac CT4
Politik & Wirtschaft