Infiniti Q50 Modelljahr 2017

Jetzt auch mit 405-PS-V6

Infiniti Q50 Modelljahr 2017 Foto: Infiniti 10 Bilder

Zum neuen Modelljahr überarbeitet Infiniti sein Mittelklassemodell Q50. Neben einigen optischen Retuschen ist das Highlight der Modellpflege der neue 405-PS-V6-Biturbomotor. Premiere feiert das neue Modell in Genf.

Den neuen Motor übernimmt der Q50 aus seinem Schwestermodell Q60. Dort leistet der Dreiliter-V6-Biturbo 405 PS und 475 Nm. Zu haben ist der V6 nur im Modell Red Sport 400, das unter anderem an zwei dicken Auspuffendrohren, 19-Zoll-Felgen und schwarz abgesetzten Karoserieanbauteilen zu erkennen ist. Weiter im Angebot bleiben der Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner mit 210 PS, der 2,2-Liter-Turbodiesel mit 170 PS sowie der 360 PS starke Hybridantrieb. Der Q50 ist auch mit Allradantrieb zu haben.

Optisch ändert sich der Kühlergrill, der einen neuen Chromrand und ein neues Wabengitter erhält. Die Scheinwerfer übernehmen vom Schwestermodell Q60 die Tagfahrlichtsignatur, auch angepasst wurden die LED-Rückleuchten.

Aufgewerteter Innenraum

Im Innenraum finden sich neue Materialien und neue Bezugsstoffe, das neue Lenkrad trägt neu sortierte Bedienelemente und in der Mittelkonsole macht sich ein neues Infotainmentsystem mit Touchscreen breit. Optional gibt es ein neues Bose-Soundsystem. Eingeführt wird mit dem neuen Modelljahr im Q50 auch die neue ProPilot-Plattform auf der alle künftigen autonomen Fahrsysteme aufbauen sollen. Im Q50 werden hier bereits die adaptive Lenkung, der Spurhalteassistent, der adaptive Tempomat, der Kollisionswarner und der Tot-Winkel-Assistent eingebunden.

Mit der Modellpflege werden auch die Ausstattungen neu sortiert. Sie stufen sich jetzt in Pure, Luxe, Sport und Red Sport 400. Die beiden letztgenannten heben sich zusätzlich optisch durch sportliche Karosserieanbauteile ab.

In den Handel kommt der neue Infiniti im Frühjahr 2017. Preise wurden nicht genannt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG Röntgenbild Neuer VW 1.5 TGI evo Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utlity Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken