Insidergeschäfte bei Daimler-Chrysler?

Foto: dpa

Nach Einschätzung der Vereinigung Kritischer Aktionäre Daimler-Chrysler (KADC) waren bei der Rücktrittsankündigung von Konzernchef Jürgen Schrempp Insidergeschäften Tür und Tor geöffnet.

Er selbst sei bereits zwölf Tage vor der offiziellen Bekanntgabe von Schrempps Rücktritt darüber informiert gewesen, teilte KADC-Sprecher Jürgen Grässlin am Sonntag (31.7.) mit. "Hätten wir Aktionäre zu diesem Zeitpunkt in Daimler-Aktien investiert, hätten wir uns alle bereichern können."

Daimler-Chrysler wollte die Mitteilung nicht kommentieren. Ein Sprecher verwies aber darauf, dass der Autokonzern gegen Grässlin rechtliche Schritte wegen der Verbreitung von Falschaussagen plane. Grässlin hatte unter anderem behauptet, Schrempp sei angeblich in illegale Machenschaften verwickelt und müsse deshalb zurücktreten.

Nach einem Bericht der "Berliner Zeitung" prüft die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) den Börsenhandel mit Aktien des Autoherstellers im Vorfeld der Rücktrittsankündigung. In deren Folge war der Aktienkurs am Donnerstag zeitweise um mehr als zehn Prozent in die Höhe geschossen. "Wir prüfen, ob jemand im Vorfeld von dem Rücktritt wusste und dies dazu nutzte, Daimler-Chrysler-Aktien zum niedrigeren Kurs zu kaufen", sagte Bafin-Sprecherin Sabine Reimer. Dabei handele es sich um eine routinemäßige Untersuchung. Es bestehe kein konkreter Anfangsverdacht.

Grässlin forderte die Bafin auf, die Vorgänge mehr als nur routinemäßig zu überprüfen. Er habe Informationen, dass Führungskräfte aus dem Schrempp nahe stehenden Umfeld Insider-Geschäfte selbst oder über Dritte getätigt hätten.

Neues Heft
Top Aktuell Cyber Monday Woche 2018 Die besten Deals für Autofahrer
Beliebte Artikel DC Schrempp geht - Zetsche wird Nachfolger Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu