Isuzu D-Max Mansory Evolution Isuzu
Isuzu D-Max Mansory Evolution
Isuzu D-Max Mansory Evolution
Isuzu D-Max Mansory Evolution
Isuzu D-Max Pickup 8 Bilder

Isuzu D-Max Mansory Evolution

Edles Pickup-Sondermodell

Isuzu bringt ein besonders edel ausgestattetes Sondermodell des D-Max Pickup, das auch im Innenraum stark aufgewertet wurde.

Der Isuzu D-Max ist vor allem für seine robusten Nehmerqualitäten bekannt und deshalb speziell im Gewerbe beliebt. Mit einem neuen Sondermodell namens Mansory Evolution will die deutsche Importeursgesellschaft auch bei komfortorientierten Käufern punkten.

Isuzu D-Max Mansory Evolution

Außen glänzt der Isuzu D-Max Mansory Evolution mit Zierstreifen-Lackierung, einem Chrom-Grill, verchromtem Unterfahrschutz und schwarzen Leichtmetallrädern. Innen wurde der Isuzu D-Max Mansory Evolution ebenfalls aufgewertet. Dekoreinlagen in Echt-Carbon an den Verkleidungsteilken der Mittelkonsole und am Schalthebel der Automatik, dazu eine abgesteppte zweifarbige Lederausstattung mit auffälligen Ziernähten. Beides steuert Namenspatron Mansory bei, wo die Innenraumveredelung entstand. Das Multifunktions-Lederlenkrad ist sportlich aufgepolstert und ebenfalls mit Kontrastnähten verziert.

Der Isuzu D-Max Mansory Evolution basiert auf der Topversion Premium (mit Schaltgetriebe ab 34.950 Euro) und verfügt unter anderem über elektrische Sitzverstellung, Klimaautomatik, Tempomat und Sitzheizung. Die Sonderversion selbst ist etwas preisintensiver, 52.282 Euro werden für den Mansory Evolution inklusive Automatikgetriebe fällig.

Verschiedene Themen-Varianten

Isuzu bietet den D-Max in weiteren Spezialvarianten an. Der D-Max Sportstruck wendet sich an Offroad-Fahrer und ist unter anderem mit Unterfahrschutz und Offroadbereifung ausgerüstet. An den Geländedaten (Wattiefe 600 mm, Bodenfreiheit min. 235 mm) ändert sich durch die Zusatzausstattung nichts.

Isuzu kooperiert außerdem mit dem Wohnkabinenhersteller Tischer, die Anderthalb- und Doppelkabiner-Pickups lassen sich entsprechend mit einer Tischer-Kabine bestücken und machen den D-Max damit zum geländetauglichen Wohnmobil.

Der Isuzu D-Max ist in jeder Ausführung mit einem 163 PS/400 Nm-Dieselmotor bestückt, der 2,5 Liter Hubraum auf vier Zylinder verteilt. Eine Besonderheit im Vergleich zum Wettbewerb ist außerdem die Verfügbarkeit eines Automatikgetriebes auch in den preisgünstigeren "Custom"-Varianten des D-Max Space Cab und Double Cab. Günstigster Allrad-D-Max ist der Einzelkabiner Basic, der mit 24.750 Euro in der Preisliste steht.

Verkehr Verkehr Isuzu D-Max Pickup 2013 Taubenreuther-Tuning Isuzu D-Max Taubenreuther-Tuning Scharf gemachter Pickup

Der Isuzu D-MAX gilt unter Pickup-Freunden als Geheimtipp. Die im...

Isuzu D-Max
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Isuzu D-Max
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
12/2019, Overfinch Land Rover Defender 1 of 1
Tuning
Chevrolet Tahoe MY 2021
Neuheiten
Neuheiten