Jaguar C-X75 wird gebaut

Turbinen-Jaguar soll in Serie gehen

Jaguar C-X75 Foto: press-inform 33 Bilder

Der auf dem Pariser Autosalon vorgestellte Turbinenantrieb im Jaguar C-X75 soll vom Prototyp möglichst bald Eingang in die Serienfertigung finden. Carl-Peter Forster, Chef des indischen Autokonzerns Tata Motors, zu dem auch Jaguar und Land Rover gehören, sagte dem Magazin auto motor und sport, dass sich Tata deshalb an dem Turbinen-Hersteller beteiligt hat.

"Tata hat sich an der Firma beteiligt. Wir arbeiten ernsthaft daran, diese Turbine als Stromerzeuger in E-Autos zu verwenden." Der Vorteil sei, dass man die Turbinen modular in kleine Autos ebenso einbauen könne wie in große Fahrzeuge. "Weil sie sehr kompakt ist, kann man in einem kleinen Auto eine verwenden, in einem größeren zwei oder drei."

Auch kleiner Jaguar wird geprüft

Im C-X75 treiben zwei Gasturbinen im Heck mit bis zu 80.000/min einen Range Extender (Reichweiten-Verlängerer) an, der eine Fahrstrecke von bis zu 900 Kilometern ermöglicht. Eine Verbindung zum Antrieb haben die Turbinen nicht, sie werden nur zur Stromerzeugung eingesetzt und verbrennen Gas, Biokraftstoff, Benzin, Diesel und sogar Kerosin.

Die Chance, dass der Prototyp C-X75 in Serie geht, stehen offenbar gut. "Wir müssen zwar aufpassen, dass wir uns nicht zu viel vornehmen. Aber unser Herz sagt ja." Gleiches gilt für einen kleinen Jaguar. "Wir denken sehr ernsthaft darüber nach. Technisch bringen wir ihn hin, wenn wir es auch finanziell schaffen, machen wir ihn." Der kleine Jaguar werde keinen Sechs-Zylinder-Motor bekommen. "Der Kleine wird auch einen Vierzylinder haben. Aber er muss speziell sein, nicht Mainstream, sondern speziell im Charakter." Gefahr für das Image der Luxusmarke Jaguar sieht Forster durch einen Kleinwagen nicht. "Es gibt auch eine C-Klasse von Mercedes."

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest Zapfsäulen Diesel Tanken Tankstelle Naturprodukt vs. Mineralöl Palmöl raus aus dem Diesel
SUV Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten? Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utlity Vehicle?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken