Jaguar Heritage geht an den Start

Werk kümmert sich um Klassiker

Jaguar E-Type S III, Frontansicht Foto: Archiv

Der Autohersteller Jaguar will sich künftig werksseitig auch um klassische Modelle der Marke kümmern. Unter dem Namen Jaguar Heritage wird das Unternehmen dazu alle Aktivitäten in Sachen historischer Fahrzeuge bündeln.

Die neue Strategie gab der Autobauer jetzt auf der Techno Classica in Essen bekannt. Als ersten Schritt will Jaguar Land Rover die gesamte Teileversorgung in die eigene Hand nehmen. So soll die Qualität der Ersatzteile gesichert, aber auch der Nachbau von schwer erhältlichen Teile nach den Originalplänen angeschoben werden. Auf diese Originalteile gewährt Jaguar eine Werksgarantie. In Deutschland - nach Großbritannien und den USA der drittgrößte Markt für klassische Jaguar Automobile - wurde ein neues Kompetenzzentrum gegründet, das sich um die Belange der Oldtimer Besitzer kümmert.

Jaguar-Klassiker-Hotline eingerichtet

Die Leitung von Jaguar Heritage in Deutschland übernimmt Jaguar-Klassik-Spezialist Till Beckmann. Eine Hotline ist bereits eingerichtet, die unter 02131-1512370 oder jaghilfe@jaguarlandrover.com für Fragen und Hilfestellungen rund um Jaguar-Modelle bis Baujahr 2004 zur Verfügung steht.

Zudem gibt es in Kooperation mit der Allianz eine spezielle Jaguar Versicherung und geplant ist eine Mobilitätshilfe. Für Reparaturen und Restaurierungen soll es künftig 20 speziell ausgestattete Jaguar-Autohäuser geben.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?