Jaguar/Land Rover investiert 228 Mio. Euro ams
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Jaguar/Land Rover baut neues Design- und Entwicklungszentrum

Neues Design- und Entwicklungszentrum Jaguar/Land Rover investiert 228 Mio. Euro

Der britische Autobauer Jaguar Land Rover ein neues Design- und Entwicklungszentrums in Gaydon/ Warwickshire bauen. Die Kosten werden auf 200 Millionen Pfund (ca. 228 Millionen Euro) veranschlagt.

Der neue Komplex soll das Designzentrum beider Marken, neue Büros und Entwicklungszentren für Jaguar und Land Rover beherbergen.

Zudem soll die Anlage als Campus modernste Arbeitsbedingungen bieten. Geplant wird die neue Anlage vom Architekturbüro Bennetts Associates. Der geplante Komplex ist das erste große Bauprojekt des Unternehmens an einem Nicht-Produktionsstandort seit über einem Jahrzehnt. Entstehen soll eines der weltweit führenden Automobilentwicklungszentren.

Zur Startseite
SUV Neuvorstellungen & Erlkönige 05/2019, Range Rover MY 2020 Neuer Benzinmotor Range Rover kommt mit Reihensechszylinder

Der Motor debütierte im Range Rover Sport und kommt nun im großen Bruder.

Land Rover
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Land Rover