Jaguar XKR

Noch schärfer

Foto: Jaguar 10 Bilder

Weiterhin mit 416 PS unter der Haube, aber einem ans Typenschild angehängten S, schickt Jaguar den verschärften XKR ins Rennen. Premiere feiert der sportlichere XKR auf dem Auto Salon in Genf.

Ab Sommer soll der XKR-S bei den Händlern stehen und Jaguar-Fans eine neue Geschwindigkeits-Dimension eröffnen. Eine neu programmierte Motorsteuerung für den 4,2-Liter-Kompressor-V8 belässt die Leistung zwar unverändert bei 416 PS, die elektroinische Fessel bei 250 km/h wurde jedoch aufgehoben. Wo vormals abgeregelt wurde, darf der S weiterrennen. Zumindest bis 280 km/h.

Weitere Features, die dem XKR-S vorbehalten bleiben, sind  eine Alcon-Hochleistungsbremsanlage mit rot lackierten Bremssätteln, eine neue Abstimmung des adaptiven Fahrwerks, größere Stabilisatoren, eine neu abgestimmte Lenkung sowie eine Tieferlegung um zehn Millimeter.

Dunkle Optik

Optimiert wurde auch die Aerodynamik: dazu wurde an den Formen des Frontsplitters, der Seitenschweller, der Heckspoilerlippe und des Diffusors gefeilt. Hinzu kommen neue 20 Zoll-Räder und eine Lackierung in "Ultimate Black" sowie ein Sportauspuff mit Klappensteuerung.

Innen sorgt eine Audioanlage mit 525 Watt für Sound, während sich die Passagiere zwischen Leder und Klavierlackapplikationen unter einem dunklen Dachhimmel räkeln können. Zu Preisen machte Jaguar aber keine Angaben.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote