JCB

Diesel zum Angasen

Foto: JCB 3 Bilder

Die britische Firma JCB will mit dem Dieselmax einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord für Selbstzünder aufstellen. Knapp 500 km/h soll die Heizölzigarre vorlegen.

Angetrieben wird der knapp über neun Meter lange Dieselmax von zwei auf Fünf Liter Hubraum aufgebohrten Vierzylinder-Traktormotoren mit Biturbo-Aufladung und Ladeluftkühlung und je 750 PS und einem maximalen Drehmoment von je 1.500 Nm bei 2.000/min. das jeweils von einem Sechsganggetriebe auf den gemeinsamen Endantrieb weitergeleitet wird.

Damit soll der Dieselmax eine Höchstgeschwindigkeit von 482 km/h erreichen. Als Fahrer konnten die Briten den Jetpilot Andy Green gewinnen, der schon 1997 mit dem Thrust SSC den absoluten Geschwindigkeitsweltrekord für Landfahrzeuge mit 1.228 km/h aufgestellt hatte. Der Rekordversuch ist für August auf den Salzseen von Bonneville in Utah vorgesehen. Der alte Weltrekord für Dieselfahrzeuge steht bei 379 km/h und wurde 1973 von Virgil W. Snyder im Thermo King Stremliner aufgestellt.

Das Unternehmen JCB verdient sein Geld mit Bau- und Landwirtschaftsmaschinen und -geräten und gilt als weltweit fünftgrößtes Unternehmen dieser Branche.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen
Beliebte Artikel Bremsstaub-Sauger Kampf dem Bremsstaub Bremsstaub-Sauger kommt 2016 Abt Audi S3 Limousine Abt Audi S3 Limousine Kraftkur auf bis zu 400 PS
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu