Jeep Wrangler Backcountry FCA
Jeep Wrangler Backcountry
Jeep Wrangler Backcountry
Jeep Wrangler Backcountry
Jeep Wrangler Backcountry 11 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Jeep auf der L.A. Autoshow: SUV für die Nacht und den Winter

Jeep auf der L.A. Autoshow SUV für die Nacht und den Winter

Jeep fährt auf der L.A. Autoshow mit dem Wrangler Backcountry und dem Grand Cherokee SRT Night zwei kommende Sondermodelle auf.

Um den Grand Cherokee SRT zum Sondermodell Night zu adeln, haben die Amerikaner dem großen Indianer zahlreiche schwarz lackierte Karosserieanbauteile verpasst. Zudem wurden das Dach und die B- und C-Säulen schwarz lackiert. Ebenfalls schwarzen Lack tragen die neuen 20-Zoll-Fünfspeichenfelgen. Im Innenraum wurde schwarzes Leder mit silbernen Kontrastnähten kombiniert. Schwarz tragen auch die Einfassungen der Lüfterdüsen. Für die Außenlackierung stehen die Farben Rot, Grau und Silber zur Wahl. Die Technik des SRT bleibt unangetastet.

Wrangler thematisiert den Winter

Backcountry nennt Jeep das Sondermodell des Jeep Wrangler, das in L.A. ausgestellt wird. Basierend auf der Sahara-Version greift der Backcountry ein Winterthema auf. Unter Winter verstehen die Amerikaner ein Klebedekorset auf der Motorhaube und am Heck, pulverbeschichtete Stoßfänger, schwarz lackierte 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und einen schwarzen Tankdeckel. Hinzu kommen Schwellerrohre, optional mit Trittbrettern. Das serienmäßige Hardtop ist optional in Wagenfarbe zu haben. Dabei stehen 5 Farbtöne zur Wahl - darunter ein einzigartiges Lila.

Pianolack-Applikationen hübschen den Innenraum auf. Hinzu kommen Allwetter-Fußmatten, Ledersitze, ein Alpine-Soundsystem und spezielle Oberflächen auf verschiedenen Bauteilen. Was das alles mit Winter zu tun hat? Wir wissen es nicht.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Jeep Grand Cherokee Jeep Grand Cherokee 2016 Neuer V6 für den großen Jeep

Modellpflege für den Grand Cherokee: Der Luxus-Jeep bekommt einen neuen...

Jeep Wrangler
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Jeep Wrangler
Mehr zum Thema LA Auto Show
Mazda CX-50
Neuheiten
Porsche Taycan GTS Sport-Turismo
Neuheiten
Vinfast VF e35
E-Auto
Mehr anzeigen