Jeep Grand Cherokee 75th Anniversary Autosalon Genf 2016 Jeep
Jeep Grand Cherokee 75th Anniversary Autosalon Genf 2016
Jeep Grand Cherokee 75th Anniversary Autosalon Genf 2016
Jeep Grand Cherokee SRT Night Autosalon Genf 2016
Jeep Wrangler 75th Anniversary Autosalon Genf 2016 12 Bilder

Jeep auf dem Autosalon Genf 2016

Jubelmodelle in allen Klassen

In diesem Jahr feiert Jeep den 75. Geburtstag. Auf dem Autosalon in Genf präsentiert die Marke deshalb neue Sondermodelle. Außerdem gibt es eine neue Top-Version für den Jeep Cherokee.

Als dienstältester Geländewagenhersteller der Welt hat Jeep in diesem Jahr ordentlich was zu feiern. Damit die Kundschaft auch etwas davon hat, legt die Marke neue Sondermodelle auf. Neben den "75th- Anniversary"-Editionen gibt es zudem einen bösen Renegade und einen edlen Cherokee. Der Mittelklasse-Geländewagen erhält wie sein großer Bruder Grand Cherokee eine neue Top-Variante mit der Bezeichnung Overland.

Allen 75th-Anniversary-Modellen gemeinsam sind die Sonderfarben, zusätzlich erhalten sie spezielle Felgen-Designs und Karrosserie-Verzierungen in Bronze oder Orange. Außerdem wird das Geburtstagslogo in die Sitzlehnen geprägt. Die jeweiligen Ausstattungslevels sind der Geburtstagsfeier entsprechend exklusiv, so kommt der Jeep Cherokee 75th. Anniversary beispielsweise mit Bi-Xenon, zweiteiligem Glasschiebedach und Nappaleder-Ausstattung. Mit Ausnahme des Jeep Wrangler (3,6l V6-Benziner) sind die Jubiläums-Modelle mit Dieselmotoren bestückt.

Jeep Sondermodelle in Genf

Der neue Jeep Cherokee Overland wird dagegen dauerhaft im Programm bleiben. Zum exklusiven Auftritt gehören die in Wagenfarbe lackierten Stoßfänger und Radläufe, Chrom-Schmuck für den Kühlergrill und ein besonders veredelter Innenraum. Der zeichnet sich unter anderem durch ein lederbezogenes Armaturenbrett, ein neues Holz-Leder-Lenkrad und klimatisierte Nappaledersitze aus.

Als weitere limitierte Sonderversion zeigt Jeep in Genf den Grand Cherokee SRT Night mit spezieller Akzentlackierung und exklusiver Lederausstattung. Mit 468 PS und einem Nullhundert-Wert von fünf Sekunden ist der Grand Cherokee SRT mit seinem 6,4-Liter-Motor das derzeit stärkste Modell der Marke.

Letztes Premierenmodell in Genf ist ebenfalls eine limitierte Variante, der Jeep Renegade Dawn of Justice. Er bezieht seine Bezeichnung vom neuesten gleichnamigen Superhelden-Epos und soll ab März verfügbar sein.

SUV Tests Jeep Renegade 140 PS Multijet 9G-Automatik Einzeltest Jeep Renegade 2.0l MultiJet Automatik im Test Schon ein ganzer Jeep?

Der kleinste Jeep heißt seit einem Jahr Renegade.

Jeep Cherokee
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Jeep Cherokee
Mehr zum Thema Auto Salon Genf
08/2019, Automobili Pininfarina Battista
E-Auto
Renault Clio 2019 Teaserbild Highres
Neuheiten
Mazda CX-30
Neuheiten